Wirtschafts-Staatssekretärin Daniela Schmitt, Genossenschaftsvorstand Siegfride Mehring, Marija Kolak vom Bundesverband der Volksbanken, Vorstand Odo Steinmann, Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner, Vorstand Horst Weyand, Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer und Aufsichtsratsvorsitzender Michael Prinz zu Salm-Salm.

Bad Kreuznach

150 Jahre gemeinsam stark

Ein Arzt und ein Weingutsbesitzer waren es, die 1869 die Kreuznacher Volksbank gegründet haben: Dr. Heinrich Prieger und der Ehrenbürger der Stadt, Jean Winckler hatten die Initiative ergriffen und den Grundstein für die Genossenschaft gelegt.

Einige Jahre zuvor war einer der Väter des genossenschaftlichen Gedankens, Hermann Schulze-Delitzsch extra nach Bad Kreuznach gereist, um für die damals revolutionäre Gesellschaftsform zu werben. 

1969 war auch das Jahr, in dem die Volksbank Boppard gegründet wurde – und mit der die Kreuznacher vor genau zehn Jahren fusionierten. „Gemeinsam sind wir stark“ lautete dann auch das Motto, unter dem die Jubiläumsfeier in der neu errichteten Zentrale in Bad Kreuznach standen. 

Dazu hatten die Vorstände Horst Weyand und Odo Steinmann prominente Vertreter aus Politik, Wirtschaft und der genossenschaftlichen Welt eingeladen. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner berichtete über die Bedeutung der genossenschaftlichen Philosophie für den ländlichen Raum. „Genossenschaftsbanken sind die größten Kreditgeber für Landwirtschaft und Ernährungshandwerk“, betonte sie. „50 Prozent der Wertschöpfung in Deutschland wird in ländlichen Kreisen erwirtschaften. Sie sind die Kraftzentren des Landes!“ Marija Kolak, die Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken berichtet über aktuelle Herausforderungen in der genossenschaftlichen Finanzwelt, Wirtschaftsminister Volker Wissing und Siegried Mehring, Vorstandsmitglied des Genossenschaftsverbandes waren mit Grußworten zu Gast. 

Ähnliche Nachrichten

Zum Empfang eine stilisierte Saline, ein paar Stufen höher ein begrünter Innenhof, ein offenes Raumkonzept und Materialien der Region – das „S Finanz...

mehr

Die neue "jobzzone" für den Landkreis Mainz-Bingen ist erschienen. Die Ausbildungs-Guides werden in den nächsten Tagen kostenlos an die Schülerinnen...

mehr

Ein Ingelheimer Prestige-Projekt nähert sich nach rund drei Jahren dem Abschluss: der Umbau des Ingelheimer Winzerkellers. Mitte Mai wurde er...

mehr

Gin ist im Trend, regionale Produkte sind es auch. Für die Brennerei Dotzauer aus Oberstreit und die Regionalmarke SooNahe Anlass, einen eigenen, ganz...

mehr

Ein Arzt und ein Weingutsbesitzer waren es, die 1869 die Kreuznacher Volksbank gegründet haben: Dr. Heinrich Prieger und der Ehrenbürger der Stadt,...

mehr
Bingen/Ingelheim/Gau-Algesheim

Schwimmer oder nicht Schwimmer?

Kann mein Kind ohne Begleitung die „rheinwelle“ besuchen? Viele Eltern stehen vor dieser schwierigen Frage. Reicht das „Seepferdchen“?

mehr

Die Mannheimer Straße ist eine der großen Lebensadern und die wichtigste Hauptachse der Stadt. An ihr haben Persönlichkeiten, erfolgreiche...

mehr

Die Bankenwelt ändert sich dramatisch – dennoch gelang es der Sparkasse Rhein-Nahe auch 2018 wieder, ein stattliches Ergebnis vorzulegen.

mehr

In rund 60 Beiträgen stellen 35 der Kultur- und Weinbotschafter ihre Lieblingsorte vor, ganz persönlich.

mehr

Einen ganzen Tag verwandelte sich die Kultur- und Kongresshalle „kING“ in Ingelheim in ein „Expeditionsgebiet“ für die Mittelständler aus der Region.

mehr