Foto: Stadt Bad Kreuznach

Bad Kreuznach

Ab auf's Eis

Die Temperaturen werden zwar schon frühlingshaft, aber endlich kann der kalte Spaß beginnen auf der Eisbahn beim Kaufland. Das städtische Bauamt hat eine vorläufige Duldung ausgesprochen. Ab 14.30 Uhr geht's los.

Die Stadt teilte mit, dass die essenziellsten Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für den Betrieb der Eislauffläche liegen seit Anfang der Woche vorlägen, auch ohne dass ein Kontakt mit dem Betreiber zustande kam. Die entsprechende Duldungsverfügung wurde zugestellt.
"Für die nächste Wintersaison erwartet die Stadtverwaltung bis Ende des Sommers einen vollständigen und prüffähigen Bauantrag. Falls das Angebot angenommen wird, Unstimmigkeiten rechtzeitig zu klären, zu beraten und gegebenenfalls wichtige Details anzupassen, hofft die Verwaltung die Eisbahn einmal für die kommenden Jahre genehmigen zu können. Damit wiederholt die Stadt ihr Anliegen vom Januar 2019 und wünscht den Schlittschuhfreunden in dieser Saison viel Spaß", so die Stadt in einer Pressemitteilung.

Hintergründe zur hitzigen Diskussion um's Eis gibt's hier ...

Ähnliche Nachrichten

Das ehemalige Telekom-Gebäude in Bingen-Büdesheim wird Teil der Technischen Hochschule (TH) Bingen. Trotz der neuen Räume platzt sie aus allen Nähten.

mehr
Rüdesheim/Nahe

Geschmücktes Haupt

Die Deutsche Weinkönigin Katharina Staab hat klare Vorstellungen, wenn es um den Schmuck passend zur Krone geht. Am besten schlicht und edel soll er...

mehr

Natur erleben, die Region entdecken, zu sich selbst finden, zu Gott finden – die Motive, den „Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg“ abzuwandern, sind...

mehr

Fünf weitere Jahre für Scholten und Peters: Der Verwaltungsrat der Sparkasse Rhein-Nahe hat ihre Anstellungsvertrag einstimmig verlängert.

mehr

Alles unter einem Dach: Am 4. Dezember ist das neue Justizzentrum in Bad Kreuznach offiziell eingeweiht worden. Bisher waren die juristischen...

mehr

Die Gemeinschaft von Taizé hat Rüdiger Dunkel schon von Kleinauf fasziniert. Längere Aufenthalte ließen diesen Ort in Burgund zu seiner geistlichen...

mehr
Bad Kreuznach

Hockey auf Rollen

Spende statt Geschenke – 1.000 Euro gaben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreuznacher Stadtwerke für den Kauf eines Vereinsrollstuhls der...

mehr

592.731 Euro wurden bei der diesjährigen Vor-Tour der Hoffnung an Spenden gesammelt. Im Landtag in Mainz fand die Übergabe der Spenden statt.

mehr

Der neue Band der Binger Stadtgeschichte (1816 bis 1870) ist erschienen

mehr

Einen neuen Opel Adam open air hat Hans-Walter Nies vom Autohaus Honrath den amtierenden Naheweinmajestäten als offizielles "Dienstfahrzeug"...

mehr