BAD SOBERNHEIM

„ADVENT IM PARK“ ist abgesagt

Der für das zweite Adventswochenende am 4. und 5. Dezember im Marumpark geplante Weihnachtsmarkt der Felkestadt wird entfallen.

Aufgrund der Corona-Situation haben Stadtbürgermeister Michael Greiner und der erste Beigeordnete Volker Kohrs gemeinsam mit dem städtischen Veranstaltungsteam um Ully Mathias die Entscheidung hierzu am gestrigen Montagabend getroffen. Ein stimmungs- und verantwortungsvoller Verlauf der Veranstaltung mit umfangreichem Bühnen- und Rahmenprogramm war unter den aktuellen Bedingungen nicht denkbar und so hat man sich schweren Herzens zu einer Absage entschlossen.

Ähnliche Nachrichten

Die Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie am Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach gehört zu den „Besten Weiterbildungsstätten 2021“....

mehr

Beate Goetz, Dr. Hans-Josef von Eyss und Hermann-Josef Gundlach erhielten Auszeichnungen für ihr Engagement.

mehr

Sophie Semus aus Bosenheim ist zur neuen Nahewein-Königin gewählt und gekrönt worden. Sofia Forster und Aileen Süß sind ihre Prinzessinnen.

mehr

Die Landkreise Bad Kreuznach und Mainz-Bingen haben mit der TH Bingen eine MINT-Regionalpatenschaft übernommen und helfen dabei, die Begeisterung von...

mehr

Die Kreisverwaltung Mainz-Bingen startete gemeinsam mit der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe mit dem Pilotprojekt „Gemeindeschwester – Fachkraft für...

mehr

Great Wine Capitals steht für Weinkultur, grenzübergreifender Austausch und internationale Kooperation. Zehn Delegierte haben sich in Mainz und...

mehr

1971 fand die konstituierende Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz statt. Nun feierte die Kammer am selben Ort, nämlich im Großen...

mehr

Jürgen Saurwein und Marco Röse von der Sparkasse Rhein-Nahe waren zu Besuch beim Stromberger Tisch – im Gepäck: ein Spendenscheck über 1.500 Euro.

mehr

Die „Beste Vorleserin“ Deutschlands stammt aus Pfaffen-Schwabenheim. Lucie Mathias hat den Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen...

mehr

Der Verlag Matthias Ess präsentiert vom 20. bis 24. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse Werke regionaler Persönlichkeiten aus Politik und Kirche....

mehr