Foto: Team Medien Landkreis Bad Kreuznach

Region Rhein-Nahe

Bad Kreuznacher Hochwassereinheit unterstützt im Katastrophengebiet

Update: Die Regenmassen haben insbesondere in der Eifel ihre vernichtenden Spuren Hinterlassen. Die Katastrophenhilfe des Landkreises Bad Kreuznach schickt Unterstützung für die Kollegen in den betroffenen Gemeinden.

Mehrere Einheiten des Katastrophenschutzes im Landkreis Bad Kreuznach sind bereits im Einsatz, um im Hochwassergebiet zu helfen. Aktuell sind 7 Fahrzeuge der Feuerwehren mit 3 Anhängern unterwegs in die Eifel, mit großen Hochwasser-Pumpen und dem Abrollbehälter Hochwasser.
Die Bergwacht ist mit 11 Eisatzkräften und 2 Fahrzeugen, das DLRG mit 2 Fahrzeugen und 2 Booten und das Technische Hilfswerk mit einer Bergungsgruppe im Einsatz. Die Rettungshundestaffel RHOT III hilft mit 9 Hunden, 7 Hundeführern und 2 Fahrzeugen bei der Suche nach vermissten und verschütteten Personen.
Der Sanitätsdienst des Landkreises stellt mit Kräften des Deutschen Roten Kreuzes, des Malteser Hilfsdienstes und des Arbeiter-Samariter-Bunds die Schnelleinsatzgruppen Betreuung und Transport, die momentan bei Trier helfen, ein Krankenhaus und 2 Seniorenheime zu evakuieren, nachdem ein Damm an der Mosel gebrochen ist.
Die Technische Einsatzleitung hat einen Einsatzstab im Katastrophenschutzzentrum in Rüdesheim/Nahe aufgebaut, um die eingesetzten Einheiten aus dem Landkreis Bad Kreuznach zu koordinieren und mögliche weitere Nachforderungen und Ablösungen zu organisieren.

Ähnliche Nachrichten

Heinz Kaul, bekannter Koch und weithin geschätzter und engagierter Wein- und Kulturbotschafter, ist im Alter von 71 Jahren verstorben.

mehr

Die rheinland-pfälzischen Hochschulen planen in Zusammenarbeit mit der Landesregierung eine Impf-Kampagne für junge Erwachsene und Studierende – mit...

mehr

Dr. André Borsche, Chefarzt der Plastischen Chirurgie am Diakonie Krankenhaus, ist ein herausragender Mediziner. Das ist seit Langem bekannt. Jetzt...

mehr
Bad Kreuznach/Bingen/Ingelheim

Sparkasse Rhein-Nahe erweitert Vorstand

Vom Azubi zum Vorstand: Jörg Brendel rückt am 1. Juli an die Seite von Peter Scholten und Steffen Roßkopf in die oberste Führung des Kreditinstituts...

mehr

Neue Heimat für die Sparkasse Rhein-Nahe im Zentrum Ingelheims im "Kelteneck": Das sechsgeschossige Gebäude, das seit einigen Monaten zahlreichen...

mehr

Die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz, die unter anderem das Krankenhaus St. Marienwörth in Bad Kreuznach führen, haben einen neuen Konventleiter:...

mehr
Region Rhein-Nahe

Kontrolle aus der Luft

Gashochdruckleitungen sind ein wichtiger Bestandteil der Versorgungssicherheit mit Energie. Doch sie müssen regelmäßig kontrolliert werden. Deshalb...

mehr

Aus unbekannter Ursache stürzte am Sonntagmittag ein Gleitschirmflieger im Bereich Norheim/Bad Münster-Ebernburg in eine Baumgruppe. Gerettet wurde er...

mehr

Ab der nächsten Woche rücken die Wehrleute der bisherigen Standorte Nieder-Ingelheim und

Frei-Weinheim vom neuen Feuerwehrhaus zu gemeinsamen...

mehr

Bereits seit 2011 hat das Unternehmen BioNTech seinen Hauptsitz auf einer aus der militärischen Nutzung entlassenen Teilfläche der ehemaligen...

mehr