Kreis Bad Kreuznach

Beratungsstellen helfen bei Gewalt in der Familie

Die meisten öffentlichen Einrichtungen sind derzeit geschlossen, die Kontakte außerhalb der Familie sehr eingeschränkt. Das bedeutet in manchen Beziehungen: erhöhtes Konfliktpotenzial und Gewalt.

(6.4.) Auch Kinder und Jugendliche erleben diese Veränderung im Zusammenleben mit. Schwierige Situationen im Leben ihrer Eltern und der fehlende Kontakt zu Freunden oder Großeltern können die Heranwachsenden belasten.
Hilfe und Beratung leisten die Mitglieder des Regionalen Runden Tisches gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen im Landkreis Bad Kreuznach.

Hier gibt's Hilfe in der Not:

OrganisationHotline
Polizei-Notruf110
Hilfe-Telefon08000 116 016

Kinder- und Jugendhilfe-
Telefon

 116 111
Frauenhaus (0671) 44877
Täterberatung contra
Häusliche Gewalt
(0671) 4822412
Jugendamt
Landkreis Bad Kreuznach
 (0671) 8030
Weißer Ring 116 006

Medizinische Soforthilfe
nach Vergewaltigung

(06131) 17-2615

 

 

 

Ähnliche Nachrichten

Beim Festival der Weinmajestäten wurde Lea Kopp aus Nierstein zur neuen Rheinhessischen Weinkönigin gewählt.

mehr

"Jedes Medikament, das eine Wirkung hat, hat auch eine Nebenwirkung ..."

mehr

Zum festen Bestandteil des Jahrmarkts-Programms gehört der Schaustellergottesdienst, der am Donnerstag vor dem offiziellen Start des Jahrmarkts...

mehr

Neue Krankenwagen halten auch die Mitarbeiter des DRK gesund.

mehr

In der ehemaligen Meisenheimer Volksschule ist der BITO Campus eröffnet worden.

mehr