Das Denkmal in der Kirschsteinanlage erinnert an die Verbrechen des Dritten Reichs. Foto: Stadt Bad Kreuznach
Der Originalebrunnen auf dem Kornmarkt. Foto: Stadt Bad Kreuznach.
Bad Kreuznach

Bronze-Hamster schlagen wieder zu

Schon wieder sind Bronze-Tafeln an einem Denkmal in Bad Kreuznach entwendet worden. Auch am Originalebrunnen auf dem Kornmarkt und am Magister Laukhard-Stein in der Kurhausstraße wurden sie geklaut.

„Das macht uns fassungslos“, reagiert Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer. Inwieweit die Diebstähle in einem Zusammenhang stehen, kann nur spekuliert werden.
Das Mahnmal in der Kirschsteinanlage wurde am 9. November 1988 eingeweiht. Es besteht aus rotem Sandstein wie der Steinblock mit der Gedenktafel für die zerstörte Synagoge in der Fährgasse. Das Werk des japanischen Künstlers Osamu Nakajima entstand 1970/71 während eines Symposiums im ehemaligen KZ Mauthausen.
Am Originalebrunnen auf dem Kormarkt wurde mitte der Woche auch Schilder entwendet: Das Bronzeschild unter der Skulptur Wiechert auf dem Kornmarkt Brunnen fehlt ebenso wie die Schilder seiner Originale-Kollegen „Debedee“ und „Es Gänzje“. Abgeschraubt wurden auch vier Hinweisschilder „Betreten verboten“. „Da ist uns ein Schaden von 2700 Euro entstanden“, sagt Hans Sifft, Abteilung Grünflächenunterunterhaltung.

Ähnliche Nachrichten

Nach einem Bombenfund an der Berufsbildenden Schule (BBS) in der Pennrichstraße am Donnerstag Vormittag (6. Mai) , wurde sofort der...

mehr

Wenn sich die Corona-Zahlen weiter so entwickeln wie in den vergangenen Tagen, kann der Landkreis Mainz-Bingen am Sonntag, 0 Uhr, wieder ein Stück...

mehr
Bad Kreuznach, 10. JUni

Virtuell laufen

Am 10. Juni sollte wieder der Bad Kreuznacher Firmenlauf stattfinden. In den vergangenen bewältigten Tausende Läufer die 5-Kilometer Strecke mit guter...

mehr

Er ist der Gründungsvater der Regionalinitiative Rhein-Nahe-Hunsrück, Mäzen und langjähriger Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Nahe. Am 4. Mai...

mehr

Dichter Qualm drang am Mittwoch Abend (5. Mai) aus den Kellerfenstern eines von 29 Menschen bewohnten Mehrfamilienhauses in der Brucknerstraße. Zwei...

mehr

Seit März zeigen Künstler und Künstlerinnen aus dem Landkreis Bad Kreuznach im Impfzentrum Bad Sobernheim ihre Werke unter dem Titel „Lichtblicke“....

mehr

Die öffentlichen Termine sind zwar noch rar, doch anreisen können die Nahewein-Majestäten in einem neuen royalen „Dienstwagen“.

mehr

Ausgezeichnete Versorgungsqualität: Die Schlaganfalleinheit des Krankenhauses St. Marienwörth ist zertifiziert worden.

mehr

Das Sozialpädiatrische Zentrum Bad Kreuznach betreut Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und anderen schweren Krankheitsbildern. Noch. Die Einrictung...

mehr

Großbrand in Waldböckelheim: In der Nacht vom Samstag (1. Mai) auf Sonntag stand der Dachstuhl eines Hauses im alten Ortskern in Flammen. Den...

mehr