Kirn

Erster Bürgermeister der VG Kirner Land gewählt

Der parteilose Thomas Jung ist neuer Bürgermeister der neuen Verbandsgemeinde Kirner Land.

Bei der Wahl im Oktober erreichte er im ersten Anlauf gegen zwei Mitbewerber rund 58 Prozent der Stimmen. Der Ortsbürgermeister von Oberhausen und hauptberufliche Polizist setzte sich mit Abstand gegen Oliver Kohl (37,9 Prozent) und Andreas Römer (4,2 Prozent) durch. Jung wurde von der CDU unterstützt. Im Januar wird er sein Amt als Bürgermeister der aus der Stadt Kirn und der Verbandsgemeinde Kirn-Land fusionierten VG antreten.

Ähnliche Nachrichten

Bad Kreuznach, 1. Februar

Die Jagd nach dem gefiederten Ball

Das größte Badminton-Event der Region: die Sophia-Kallinowsky-Stiftung (SKS) und der Post-Sportverein Bad Kreuznach (PSV) laden am Samstag, den 1....

mehr

Viel hätten sie gemeinsam – bis auf das „Tü“ … über die Qualität des Wortspiels mögen Humoristen lange diskutieren, aber als Eisbrecher funktionierte...

mehr

Leckere Düfte, sie wecken Gefühle und Erinnerungen. Außerdem halten Essen und Trinken Leib und Seele zusammen, wie ein altes Sprichwort sagt.

mehr

Richtfest am „Kelteneck“ in Ingelheim – hier entsteht bis 2021 ein neues Sparkassengebäude.

mehr

Steinbrück, Schröder und das Ende der Schwarzen Null – der Wirtschaftspolitische Vortrag der Sparkasse Rhein-Nahe bot wieder jede Menge Erkenntnisse...

mehr

Am Sonntag, den 15. Dezember tritt ein neuer Fahrplan der Stadtwerke Bingen in Kraft. Ab dem 4. Dezember ist er bei den Stadtwerken, in den Bussen,...

mehr

Der parteilose Thomas Jung ist neuer Bürgermeister der neuen Verbandsgemeinde Kirner Land.

mehr

Rund eine Million Euro Überschuss – das Jahr 2018 schließt die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft (Gewobau) der Stadt Bad Kreuznach wieder mit...

mehr

Es ist ein Prestige-Projekt für die Bäderstadt: das Salinenbad für 15,5 Millionen Euro. Sein Neubau ist nun mit dem obligatorischen ersten Spatenstich...

mehr
Bad Kreuznach/Bingen/Ingelheim

Zehn Jahren gestiftete Gemeinschaft

In ihrem zehnten Jahr hat die „Stiftergemeinschaft der Sparkasse Rhein-Nahe“ 10.000 Euro an Institutionen, Vereine und Initiativen aus der Region...

mehr