Region Rhein-Nahe

Gemeinsam Geldversorgung sichern

Besondere Zeiten erfordern besondere Kooperationen: Die Kunden der Sparkasse Rhein-Nahe und der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück können an den Geldautomaten des jeweils anderen Instituts kostenfrei Bargeld ziehen.

„Damit wollen wir unseren Beitrag zur wohnortnahen Versorgung mit Bargeld leisten“, betonen Peter Scholten, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Nahe, und Horst Weyand, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück. An über 100 Geldautomaten können die Kunden kostenlos Geld ziehen.
Außerdem gehen die beiden regionalen Banken ähnliche Wege, wenn es um Versorgung ihrer Kunden mit Krediten geht. Sie stellen die Kreditvergabe für Gewerbetreibende und den Mittelstand durch Sonderkredite sicher. Außerdem kann auf Antrag bei bestehenden Krediten die Tilgung bis auf Weiteres ausgesetzt werden. Zudem gewähren beide unbürokratisch Kontenüberziehungen in Abstimmung mit den Kundenberatern. „Wir stehen auch in schwierigen Zeiten fest an der Seite unserer Kunden“, betonen die beiden Vorstände. „Wir wollen mit diesen zusätzlichen Mitteln helfen, die Volkswirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise abzufedern.“ Für beide steht die Stabilisierung der regionalen Wirtschaft im Vordergrund, sie wolle dazu beitragen, dass Unternehmen, Selbständige und Privatkunden möglichst wenig beeinträchtigt werden.
„Die zusätzlichen Mittel für die Firmen- und Gewerbetreibenden werden wir unbürokratisch und schnell bewilligen“, betonen die beiden.

Ähnliche Nachrichten

Der Messebauer mac aus Langenlohnsheim hat innerhalb kürzester Zeit im Bürgerhaus Jockgrim im Kreis Germersheim eine Infektambulanz zur hausärztlichen...

mehr

Die Sparkasse Rhein-Nahe unterstützt Unternehmen und Privatkunden bei Förderkrediten.

 

mehr

Die Frist für die Beantragung eines kostenlosen Glasfaseranschlusses in Planig und Bosenheim ist verlängert worden.

mehr
Rhein-Nahe

Blut gesucht

Auch in Zeiten der Grippewelle, grassierender Erkälungen und des neuartigen Coronavirus, benötigen die Blutspendedienste dringend Blutspenden, damit...

mehr

Die ehrenamtliche KLARA-Lastenradinitiative möchte in der derzeitigen Ausnahmesituation helfen und weitet die bekannten Transportdienste von...

mehr

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des kommunalen Vollzugsdienstes kontrollieren, ob die Schutzmaßnahmen im Stadtgebiet eingehalten werden.

 

mehr
Langenlonsheim-Stromberg, 22. März

Lalo-Stromberg wählt Bürgermeister

Michael Cyfka (CDU) heißt der erste Bürgermeister der frisch fusionierten Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg. Er siegte bei den Wahlen am 22....

mehr

Ab dem 21. März wird der Busverkehr auf den Ferienfahrplan umgestellt. Das heißt, dass verschiedene Verbindungen bis auf weiteres entfallen.

mehr

Seit Anfang der Woche bieten die sechs Grundschulen der Stadt Bad Kreuznach eine Notbetreuung an. In den meisten Schulen gibt es derzeit eine Gruppe...

mehr
Bad Kreuznach

Trauen und Trauern

Wegen der Schließung aller städtischen Einrichtungen einschließlich des Museums Schlosspark werden Trauungen jetzt im Verwaltungsgebäude Brückes 2-8...

mehr