Ingelheim

Ingelheim streicht und verschiebt

Eine Reihe von Veranstaltungen der Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH (IKuM) können nicht wie geplant stattfinden.

So hat die IKuM beschlossen, auf Grund der aktuellen Situation hinsichtlich des Coronavirus das Frühlings-Weinfest am Winzerkeller, das für den 8. bis 10. Mai geplant war, abzusagen. Das Fest wird erst wieder 2021 stattfinden.
Die Fußball-Europameisterschaft wurde von der UEFA in das kommende Jahr verschoben. Somit wird es in diesem Jahr auch kein „Public Viewing“ geben.
In der kING Kultur- und Kongresshalle finden aufgrund der Allgemeinverfügung bis mindestens 20. April 2020 keine Veranstaltungen statt.
Aber auch darüber hinaus wurden bereits viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Eventuell folgen auch noch weitere Absagen, die heute noch nicht absehbar sind. Über den aktuellen Sachstand können Interessierte sich auf der Website der kING unter www.king-ingelheim.de informieren. Alle vorliegenden Infos werden dort laufend nachgepflegt. (27.3.20)

Abgesagt oder verschoben sind bisher:

05. April | Das Kleinkunst-Foyer
Wackerschnuppen: „Mit dem Publikum auf Premierenjagd“
-> Abgesagt, Ersatztermin noch nicht bekannt

16. April | MUSICAL 77
Adonia-Teens-Chor, Musicaltournee 2020
-> Abgesagt

22. April | SWR 3 Live Lyrix mit Natalia Avelon
Neues Programm 2020
-> Abgesagt, Ersatztermin noch nicht bekannt

16. Mai | Die Ingelheim-Revue 2020...
... erweckt die Stadtgeschichte zum Leben
-> Abgesagt, Ersatztermin noch nicht bekannt

06.+07. Juni | Nachhaltigkeitsmesse Ingelheim – 2020
Schwerpunkt Mobilität
-> Abgesagt

11.+12. Juni | Sophia, der Tod und ich
Nach dem Roman von Thees Uhlmann
-> Abgesagt

Auch zwei Veranstaltungen der IKuM in der Aula regia wurden verschoben:

03. Mai | Lesung mit Wladimir Kaminer in der Aula regia
„Liebeserklärungen“
-> Verlegt, neuer Termin 16. August

30. Mai | Hanne Kah in der Aula regia
Live
-> Verlegt, neuer Termin 14. August


Ähnliche Nachrichten

Bad Kreuznach/ Mainz-BIngen

Corona-Ticker

Hier finden Sie aktuelle News aus den Landkreisen Bad Kreuznach und Mainz-Bingen rund um das Infektionsgeschehen.

mehr

Die Kür des Binger „Prinzess Schwätzerchen“ hat in diesem Jahr unter außergewöhnlichen Bedingungen stattgefunden – aber sie ist inthronisiert:...

mehr

Die Museen im KulturViertel Bad Kreuznach, das Museum Schlosspark, das Museum Römerhalle und das Museum für Puppentheater-Kultur nehmen am Freitag,...

mehr

Seit dem 12. Mai lädt das Museum am Strom wieder täglich außer montags zu den gewohnten Uhrzeiten ein zur Zeitreise durch 2000 Jahre Kultur und...

mehr

Der Landkreis Mainz-Bingen erwirbt 500 Visiere aus Kunststoff bei einer Oppenheimer Schülerfirma. In der Krise ist Kreativität gefragt.

mehr
Rhein-Nahe-Region

Spende trotz Corona

Der Anfang April geplante Spendenlauf für krebskranke Kinder musste leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Die vorab getätigten Spenden...

mehr

20.000 Masken, eine Spende der Firma DeinDesign aus Bad Kreuznach, sind bei der Stiftung kreuznacher diakonie eingetroffen. Das Unternehmen hat schon...

mehr

Mit dem Programm „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ fördert die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Soonwald-Nahe ehrenamtlich organisierte Projekte, die der...

mehr

Die Stadtverwaltung hat in Abstimmung mit den Beschickern den beliebten Wochenmarkt auf dem Kornmarkt umstrukturiert und räumlich „entzerrt“.

mehr

Ab sofort bietet der Weltladen auf der Nahebrücke einen Online-Bestellservice für faire Produkte an.

 

mehr