Druckfrisch und bereit für die Verteilung an die Schüler: die aktuelle Ausgabe der „jobzzone“ stellten Matthias Ess, Thomas Braßel (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im Landkreis Bad Kreuznach), Bertram Schuster (stv. Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bad Kreuznach), Landrätin Bettina Dickes, Peter Scholten (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Nahe) vor.

Bad Kreuznach

jobzzone Bad Kreuznach erschienen

„Die Schule ist der Ort, an dem sich junge Leute erstmals intensiv mit dem Thema berufliche Zukunft auseinandersetzen“, betonte Landrätin Bettina Dickes anlässlich der Präsentation des Ausbildungs-Guides „jobzzone“ 2020.

„In der jobzzone erhalten sie einen wichtigen Überblick über die vielen Ausbildungsmöglichkeiten in unserem Kreis. Für die Unternehmen ist jobzzone eine hervorragende Möglichkeit, den eigenen Betrieb in den Fokus zu rücken.“

Viele Schülerinnen und Schüler fühlen sich von der Vielzahl an Berufen und Ausbildungsgängen überfordert.

Deshalb geht der Landkreis Bad Kreuznach mit Unterstützung der Sparkasse Rhein-Nahe das Thema aktiv an und bieten mit der jobzzone Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich über das reichhaltige Ausbildungsangebot in der Region zu informieren – und Unternehmen erhalten ein Forum, ihre Ausbildungsmöglichkeiten zu präsentieren. 

Unterstützt wird die jobzzone von der Sparkasse Rhein-Nahe und von der Wirtschaftsförderung im Landkreis Bad Kreuznach, wodurch die Eigenbeteiligung für die Unternehmen bei der Darstellung ihrer Ausbildungsangebote sehr niedrig ist. 

Auch unter www.jobzzone.de – können Schülerinnen und Schüler gezielt nach Interessenfeldern, konkreten Berufen, Unternehmen und Angeboten in einem definierten Umkreis suchen.

Ähnliche Nachrichten

Bad Kreuznach/ Mainz-BIngen

Corona-Ticker

Hier finden Sie aktuelle News aus den Landkreisen Bad Kreuznach und Mainz-Bingen rund um das Infektionsgeschehen.

mehr

Die Kür des Binger „Prinzess Schwätzerchen“ hat in diesem Jahr unter außergewöhnlichen Bedingungen stattgefunden – aber sie ist inthronisiert:...

mehr

Die Museen im KulturViertel Bad Kreuznach, das Museum Schlosspark, das Museum Römerhalle und das Museum für Puppentheater-Kultur nehmen am Freitag,...

mehr

Seit dem 12. Mai lädt das Museum am Strom wieder täglich außer montags zu den gewohnten Uhrzeiten ein zur Zeitreise durch 2000 Jahre Kultur und...

mehr

Der Landkreis Mainz-Bingen erwirbt 500 Visiere aus Kunststoff bei einer Oppenheimer Schülerfirma. In der Krise ist Kreativität gefragt.

mehr
Rhein-Nahe-Region

Spende trotz Corona

Der Anfang April geplante Spendenlauf für krebskranke Kinder musste leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Die vorab getätigten Spenden...

mehr

20.000 Masken, eine Spende der Firma DeinDesign aus Bad Kreuznach, sind bei der Stiftung kreuznacher diakonie eingetroffen. Das Unternehmen hat schon...

mehr

Mit dem Programm „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ fördert die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Soonwald-Nahe ehrenamtlich organisierte Projekte, die der...

mehr

Die Stadtverwaltung hat in Abstimmung mit den Beschickern den beliebten Wochenmarkt auf dem Kornmarkt umstrukturiert und räumlich „entzerrt“.

mehr

Ab sofort bietet der Weltladen auf der Nahebrücke einen Online-Bestellservice für faire Produkte an.

 

mehr