Bad Kreuznach

KLARA bietet Sonder-Einkaufsservice

Die ehrenamtliche KLARA-Lastenradinitiative möchte in der derzeitigen Ausnahmesituation helfen und weitet die bekannten Transportdienste von Markteinkäufen aus.

Allen Menschen in der Stadt Bad Kreuznach, insbesondere Seniorinnen und Senioren und denjenigen, die potenziell einer höheren Infektionsrisikogruppe angehören, bietet sie einen ehrenamtlichen, kostenfreien Hilfsdienst an. Das Ganze funktioniert so: Der Interessent meldet seinen Einkaufswunsch von montags bis freitags zwischen 8 und 12 Uhr telefonisch unter der KLARA-Telefonnummer (0671) 800-880 an und gibt seine Adresse und Telefonnummer an. KLARA nimmt dann ebenfalls telefonisch Kontakt auf und vereinbart einen konkreten Termin für den geplanten Einkauf. Zum vereinbarten Termin übernimmt KLARA an der Haustür einen möglichst konkreten und de- taillierten Einkaufszettel, einen Korb oder eine Tasche und einen ausreichenden Geldbetrag, der quittiert wird. Der jeweilige Fahrer übernimmt den Einkauf, liefert ihn in den mitgegebenen Körben und Taschen sowie den Beleg und das Restgeld wieder an der Haustür ab. Der Service ist ehrenamtlich und kostenfrei.

Ähnliche Nachrichten

Bad Kreuznach/ Mainz-BIngen

Corona-Ticker

Hier finden Sie aktuelle News aus den Landkreisen Bad Kreuznach und Mainz-Bingen rund um das Infektionsgeschehen.

mehr

Die Kür des Binger „Prinzess Schwätzerchen“ hat in diesem Jahr unter außergewöhnlichen Bedingungen stattgefunden – aber sie ist inthronisiert:...

mehr

Die Museen im KulturViertel Bad Kreuznach, das Museum Schlosspark, das Museum Römerhalle und das Museum für Puppentheater-Kultur nehmen am Freitag,...

mehr

Seit dem 12. Mai lädt das Museum am Strom wieder täglich außer montags zu den gewohnten Uhrzeiten ein zur Zeitreise durch 2000 Jahre Kultur und...

mehr

Der Landkreis Mainz-Bingen erwirbt 500 Visiere aus Kunststoff bei einer Oppenheimer Schülerfirma. In der Krise ist Kreativität gefragt.

mehr
Rhein-Nahe-Region

Spende trotz Corona

Der Anfang April geplante Spendenlauf für krebskranke Kinder musste leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Die vorab getätigten Spenden...

mehr

20.000 Masken, eine Spende der Firma DeinDesign aus Bad Kreuznach, sind bei der Stiftung kreuznacher diakonie eingetroffen. Das Unternehmen hat schon...

mehr

Mit dem Programm „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ fördert die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Soonwald-Nahe ehrenamtlich organisierte Projekte, die der...

mehr

Die Stadtverwaltung hat in Abstimmung mit den Beschickern den beliebten Wochenmarkt auf dem Kornmarkt umstrukturiert und räumlich „entzerrt“.

mehr

Ab sofort bietet der Weltladen auf der Nahebrücke einen Online-Bestellservice für faire Produkte an.

 

mehr