(v. l.) Martin Hach von inexio und Klaus-Dieter Dreesbach von den Kreuznacher Stadtwerken Foto: Kreuznacher Stadtwerke

Bad Kreuznach

Kostenloser Glasfaseranschluss bis 15. April

Die Frist für die Beantragung eines kostenlosen Glasfaseranschlusses in Planig und Bosenheim ist verlängert worden.

Ende Februar informierten die Kreuznacher Stadtwerke und das Telekommunikationsunternehmen inexio über den Glasfaserausbau in den beiden Bad Kreuznacher Stadtteilen.
Inzwischen liegen in beiden Orten eine große Zahl der erforderlichen Verträge vor. Allerdings fehlen in Planig noch rund 150 der benötigten 774 Verträge und in Bosenheim noch knapp über 30. „Da die letzten Wochen vor allem durch den Corona-Virus geprägt waren, haben wir uns gemeinsam entschlossen, die Frist für die kostenlosen Glasfaserhausanschlüsse bis 15. April 2020 zu verlängern“, erklärt Klaus-Dieter Dreesbach, stellvertretender Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke. Kontakt: ausbau-planig@inexio.net und ausbau-bosenheim@inexio.net , (06831) 935 26 24.



Ähnliche Nachrichten

Bad Kreuznach/ Mainz-BIngen

Corona-Ticker

Hier finden Sie aktuelle News aus den Landkreisen Bad Kreuznach und Mainz-Bingen rund um das Infektionsgeschehen.

mehr

Infiziert und 14 Tage zu Hause – doch wann kann ich wieder unter Menschen. Und: Wann darf oder muss ich wieder zur Arbeit?

mehr

Die Corona-Maßnahmen treffen Künstler hart, die durchweg Auftritte bis in den Sommer gestrichen bekommen und für die es völlig in den Sternen steht,...

mehr

Dr.-Ing. Wolfgang Ullrich hat mit Wirkung zum 1. April die Geschäftsführung der Jos. Schneider Optische Werke GmbH übernommen.

mehr

Auch in den besonderen Corona-Zeiten ist das Rhein-Nahe-Journal VorSicht ganz nah bei seinen Lesern.

mehr
Bad Kreuznach

Kurzarbeit boomt

In den vergangenen beiden Wochen sind im Agenturbezirk Bad Kreuznach rund 2000 Anzeigen zu Kurzarbeit eingegangen.

mehr

Seit Anfang März werden in der chemischen Fabrik Dr. Stöcker (Pfaffen-Schwabenheim) Desinfektionsmittel produziert, bis zu 35 Tonnen (gut 35.000...

mehr

Mit einem eindringlichen Appell hat sich Landrätin Bettina Dickes an die Eltern der Kinder gewandt, die aufgrund der Schulschließungen nun zu Hause...

mehr

Jeder, der zu wenig oder keine Mittel hat, um den Lebensunterhalt für sich und seine Familie sicherzustellen, kann einen Antrag auf Grundsicherung...

mehr

Das Inochina Restaurant Palace hat den Mitarbeitern des St. Marienwörth und dne angegliederten Altenhilfeeinrichtungen 50 leckere Mahlzeiten...

mehr