Foto: mac

Langenlonsheim

mac baut Infektambulanz in Jockgrim

Der Messebauer mac aus Langenlonsheim hat innerhalb kürzester Zeit im Bürgerhaus Jockgrim im Kreis Germersheim eine Infektambulanz zur hausärztlichen und klinischen Entlastung bei Corona-Verdachtsfällen gebaut.

„Als die Anfrage vom Katastrophenschutz kam, mussten wir nicht lange überlegen. Uns war sofort klar, dass wir helfen und dieses Projekt in kürzester Zeit umsetzen werden”, sagt mac-Geschäftsführer Gernot Becker. Auf einer Fläche von 100 Quadratmeter errichtete mac eine Behandlungsstation mit vier Behandlungsräumen, einer Apotheke, einem Empfangsbereich und einer Eingangsschleuse. Die voll ausgestattete temporäre Infektambulanz wurde am Mittwoch in Betrieb genommen.
Nicht einmal 36 Stunden nach dem ersten Telefonat zwischen Projektleiterin Katherine Kain und dem Kreis Germersheim war die Infektambulanz fertiggestellt. „Wieder einmal hat die mac bewiesen, dass wir kurzfristigen Projekten mehr als gewachsen sind”, erklärt Gernot Becker. „Wir haben die ,Manpower’ und den Teamgeist.”
Durch die Nähe zu Frankreich gibt es in Jockgrim derzeit eine Ausgangsperre – zwar als „reine Vorsichtsmaßnahme” wie Projektleiterin Katherine Kain betont. Doch bevor das Team mit den Aufbauarbeiten beginnen konnte, musste bei der Kreisverwaltung in Germersheim zunächst eine Arbeitserlaubnis für das mac-Team eingeholt werden. „Am Samstagmorgen um 8 Uhr haben wir mit dem Aufbau begonnen und abends um 18.30 Uhr wurde die Infektambulanz an Ortsleiter Walter Oßwald übergeben”, sagt Kain.


Ähnliche Nachrichten

Bad Kreuznach ist einen Schritt weiter auf dem Weg zur Hochschulstadt: ab dem kommenden Semester wird hier der Studiengang Medizinische Biotechnologie...

mehr

Die Scherer Gruppe aus dem Hunsrück hat nach mehr als zwei Jahren Bauzeit einen hochmodernen Autohaus-Komplex direkt am Autobahndreieck Nahetal...

mehr

In Wöllstein groß geworden – nach Bayern expandiert: Vor einigen Jahren hat das Familienunternehmen JUWÖ Poroton die Ziegelproduktion am Standort...

mehr

Endlich den ersehnten Abschluss in der Tasche – und dann keine Abschlussfeier: Die Corona-Pandemie machte der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz...

mehr

„Bildet aus – trotz Corona!“ Mit diesem eindringlichen Appell richten sich nicht nur Arbeitsminister Hubertus Heil und die Agenturen für Arbeit an die...

mehr

Da das Ingelheimer Rotweinfest in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden kann, haben Stadtverwaltung Ingelheim und...

mehr

Im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten haben die Wirtschaftsjunioren stattdessen einen alternativen Jahrmarktsstammtisch im Hackenheimer Weintreff...

mehr

Im Sommer haben Archäologen mit Untersuchungen im Umfeld der Heidesheimer St.-Georgskapelle begonnen. Bei der kleinen Kirche handelt es sich um ein...

mehr

Bis Anfang September werden rund 10.000 Geräte an 21 weiterführenden Schulen im Landkreis Mainz-Bingen verteilt. Die IGS Nieder-Olm wurde als erste...

mehr

Zum zweiten Mal geht der Landeslehrpreis an die TH nach Bingen. Professor Rademacher wird für seine besonderen Leistungen in der Lehre ausgezeichnet.

mehr