Foto: (Cherbak, PuK) Mephisto-Marionette liest Hettche-Roman Links: Autor Thomas Hettche Rechts: Museumsleiter Markus Dorner

BAD KREUZNACH

Mephisto-Marionette las Hettche-Roman

Nach der englischen Kinderbuch-Schriftstellerin Julia Donaldson (2015) war zum zweiten Mal ein Bestseller-Autor im Museum für PuppentheaterKultur zu Gast.

Thomas Hettche (Berlin/Schweiz) las im Rahmen des Festivals „marionettissimo“ aus seinem Roman „Herzfaden. Roman der Augsburger Puppenkiste“, der ihm 2021 eine Nominierung für den Deutschen Buchpreis einbrachte und auf der Spiegel-Bestseller-Liste zu finden ist. Hettches vielschichtige Geschichte rund um die Augsburger Theaterdynastie Oehmichen spannt den Bogen weit und ist viel mehr, als eine Beschreibung zum Werdegang eines berühmten Marionettentheaters mit TV-Kultstatus. Der Roman beginnt mit dem unmöglichen Aufeinandertreffen eines 12jährigen Mädchens der Jetztzeit mit einer jungen Frau der Vergangenheit: 
Hatü, oder auch Hannelore Marschall-Oehmichen, der legendären Marionettenschnitzerin von Jim Knopf oder dem Kleinen Prinzen. Der Romanvorleser zog seine zahlreichen Hörer bei drei Ausschnitten in den Bann und Museumsleiter Markus Dorner garnierte die Lesung in der Ausstellungshalle durch Auftritte mit Original-Marionetten aus dem Fundus der Puppenkiste. Mephisto aus dem Augsburger Faustspiel des Gründungsjahres 1948 und Jim Knopf. „Lokomotivführer fahren nur auf Wegen, die Entdecker bereits gefunden haben“ war zu vernehmen und verwies damit auch auf die magische Philosophie eines Michael Ende. Oberbürgermeisterin und Kulturdezernentin Dr. Heike Kaster-Meurer ist der Meinung, dass die prominente Lesung auch ein „gelungenes Beispiel für die erfolgreiche Kooperation von zwei der beliebtesten Kreuznacher Kultureinrichtungen darstellt, der Stadtbibliothek und dem Museum für PuppentheaterKultur“. Die Veranstaltung wurde durch den Kultursommer Rheinland-Pfalz ermöglicht. Die Marionette Mephisto wurde freundlicherweise für diesen Event von der berühmten Augsburger Puppenkiste leihweise zur Verfügung gestellt.

Ähnliche Nachrichten

Die zahlreichen Bauarbeiten in der Mittleren Mannheimer Straße nähern sich langsam dem Ende.

mehr

Das neue KfH-Nierenzentrum in der Bad Kreuznacher Mühlenstraße ist eingeweiht worden.

mehr

Das Gemeinschaftsprojekt „Solar Quartier Bad Kreuznach“ wurde im Wettbewerb der diesjährigen GreenTec-Awards in der Kategorie „Bauen und Wohnen“ mit...

mehr

Die gemeinnützige Boehringer Ingelheim Stiftung und das Land Rheinland-Pfalz unterstützen das Institut für Molekulare Biologie (IMB) der Johannes...

mehr

Dhana Hilgert aus Mandel ist die neue rheinland-pfälzische Jagdkönigin.

mehr

Vor sechs Jahren begannen die ersten Gedankenspiele darüber, wie sich das Areal rund um die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück in der Bad Kreuznacher...

mehr

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken hat einen EU-Förderbescheid über knapp 700.000 Euro an Michelin Werkdirektor Christian Metzger...

mehr