Bad Kreuznach

Motor der Bad Kreuznacher Kur

Friedrich Dörtelmann, der langjährige Vorstandsvorsitzende der Rheuma-Heilbad AG, feiert seinen 90. Geburtstag.

„Herr Dörtelmann war fast 30 Jahre lang eine der Persönlichkeiten, die das in dieser Zeit äußerst erfolgreiche Kurwesen der Stadt in verantwortlichen Positionen gestaltet und weiterentwickelt haben“, würdigten Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer und Bürgermeister Wolfgang Heinrich die Verdienste des Jubilars.

Friedrich Dörtelmann hat von 1970 bis 1992 als Vorstandsvorsitzender die Rheuma-Heilbad AG geleitet, eine der maßgeblichen Institutionen des „Sozialbades“ Bad Kreuznach und des Landesrheumazentrums. In seine Amtszeit fiel der Ausbau der stationären Reha und wurden die höchsten Gäste- und Anwendungszahlen in der Geschichte des Heilbades erzielt. Zusätzlich zur bereits 1959 eröffneten „Neuen Rheumaklinik“ erfolgte unter seiner Ägide der Neubau der „Karl Aschoff-Klinik“ mit 160 Betten im Jahr 1976 und im Jahr 1990 die Einweihung der Rheinpfalz-Klinik mit weiteren 190 Betten. Im gleichen Zeitraum hat sich Dörtelmann intensiv für die Anwendung der Radontherapie als Bad Kreuznacher Alleinstellungsmerkmal eingesetzt und siedelte zeitweilig die Geschäftsstelle der internationalen Arbeitsgemeinschaft der Radonheilbäder (Euradon) in Bad Kreuznach an. Äußerst engagiert begleitete Dörtelmann zudem ehrenamtlich die Arbeit des Viktoriastiftes, das als Einrichtung der Kinder-Reha Heranwachsende aus ganz Deutschland betreut. Hier war er zunächst Aufsichtsratsmitglied. Im aktiven Ruhestand war er zunächst Vorsitzender des Verwaltungsrates und dann noch einmal bis 2006 Vorsitzender des Stiftungsrates der wichtigen Klink, die heute vom Land Rheinland-Pfalz betrieben wird.

Mit dem Namen Friedrich Dörtelmann verbinden sich zwei erfolgreiche Jahrzehnte der Sozialkur, betonen Kaster-Meurer und Heinrich und wünschen dem unermüdlichen Kulturfreund, dass er noch viele Jahre die Gelegenheit haben wird, zu den geliebten Festspielen in Bayreuth zu reisen, wo er lange schon Stammgast ist

Ähnliche Nachrichten

Die 7-Tage Inzidenz im Landkreis Bad Kreuznach nähert sich der 100er Marke. Schon morgen könnte sie darunter liegen, das heißt, die „Bundesnotbremse“...

mehr

Auf dem Campus der Technischen Hochschule (TH) Bingen kann sich ab Mittwoch, 12. Mai jede und jeder Bürger*in testen lassen. Die Hochschule stellt die...

mehr

Im Landkreis Mainz-Bingen – und damit auch in der Stadt Bingen gilt im Moment wieder die 19. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz....

mehr

Gleich zweimal ist Bingen in den kommenden Tagen im SWR-Fernsehen zu sehen.

mehr

Die Polizeiinspektion Bad Kreuznach zieht eine erste Bilanz ihres Verkehrskonzepts „Verbesserung des Verkehrsklimas durch die Förderung regelkonformen...

mehr

Dunkler Qualm, der vom Dach der Realschule plus aufstieg sorgte am Sonntag Mittag für Schrecken bei Anwohnern und Feuerwehr: Brennt der Chemieraum?...

mehr

Seit Montag liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Mainz-Bingen unter dem Grenzwert von 100, so dass die "Bundesnotbremse" im Landkreis Mainz-Bingen...

mehr

Die Brandursachenermittler der Kriminalinspektion Bad Kreuznach haben die wahrscheinliche Ursache des Brandes in dem Mehrfamilienhaus in der...

mehr

Die am Donnerstag bei Bauarbeiten an der Berufsbildenden Schule entdeckte Bombe in Bingen konnte erfolgreich entschärft werden. Die Sperrungs- und...

mehr

Im Oktober beginnt ihre Amtszeit: Der Senat der TH Bingen hat Professorin Antje Krause zur zukünftigen Präsidentin der TH Bingen gewählt.

mehr