Foto: Charlotte Eberwien

Bad Kreuznach

Naheweinproben auf dem Riesenrad: Kartenverkauf startet am 18. Juni

Der Countdown läuft: Ab dem 17. August heißt es wieder: „Nix wi enunner“ zum Bad Kreuznacher Jahrmarkt. Bereits vor der offiziellen Eröffnung zieht es beim traditionellen „Fleischwurst-Donnerstag“ viele Menschen auf die Pfingstwiese.

320 Personen kommen dabei in den Genuss einer ganz besonderen Weinprobe: Sie findet auf dem Riesenrad statt. Diese Veranstaltung, die mittlerweile vierte, ist derart begehrt, dass die Zahl der Anfragen, wann der Kartenvorverkauf beginnt, von Woche zu Woche steigt. Ab Montag, den 18. Juni ist es so weit: Die Karten zum Stückpreis von 20 Euro sind dann im Infobüro des Stadthauses, Hochstraße 48 erhältlich. Zwei Weinproben werden angeboten, Start ist um 17 und 19.30 Uhr.

Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer freut sich schon auf diesen Höhepunkt in ihrem Terminkalender. Sie wird wieder gemeinsam mit Organisator Hansjörg Rehbein und seinem Helferteam die Gäste in den Gondeln mit den Weinen aus den drei Weingütern Dhom, Mayer (Bosenheim) und Meinhard (Winzenheim) versorgen. Die Vespertüte  stellt der Partyservice Fuhr aus Bretzenheim, das Mineralwasser steuert die Firma Schwollener Sprudel bei. Die Oberbürgermeisterin bedankt sich bei allen Beteiligten, insbesondere bei der Familie Kipp, die ihr Europa-Riesenrad für diese Weinprobe der besonderen Art zur Verfügung stellt. 

Auch diesem Jahr wird die Naheweinprobe von einer Majestät moderiert, von der Naheweinprinzessin Julia Spyra aus Niederhausen. 

Ähnliche Nachrichten

Der Verlag Matthias Ess präsentiert vom 20. bis 24. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse Werke regionaler Persönlichkeiten aus Politik und Kirche....

mehr

Im Kreis Mainz-Bingen wird kulturelles Ehrenamt mit dem Ehrenbrief der Landrätin gewürdigt.

mehr

Am 11. Oktober überreichte die Bad Kreuznacher Michelin Personalleiterin Dr. Heike Notzon 1.280 Corona-Schnelltests an Dr. André Borsche von der...

mehr

An der TH Bingen wurde Prof. Antje Krause durch Minister Clemens Hoch zur neuen Präsidentin ernannt. Bei der Feier wurde ihr Vorgänger Prof. Klaus...

mehr

Endlich konnte das Wintersemester 2021/22 wieder mit der eigentlich traditionellen Erstsemesterbegrüßung eröffnet werden. Erstmals seit Beginn der...

mehr

Die Sparkasse Rhein-Nahe kauft 200 Flaschen „Flutwein“ für den guten Zweck. Diese stammen aus einem von der Flutkatastrophe stark getroffenen...

mehr

Die TH Bingen hat mit Unterstützung der Bürkle-Stiftung am Emanuel-Felke-Gym-nasium in Bad Sobernheim ein MINTplus-Labor eingerichtet. Dort lernen...

mehr

Nach 197 Tagen hat das Impfzentrum des Landkreises Mainz-Bingen in Ingelheim Ende September seine Pforten geschlossen. „Sie haben in einer...

mehr
BAD KREUZNACH

Konzert verschoben

Das Barockkonzert der Konzertgesellschaft e.V. Bad Kreuznach vom 3. Oktober wird aufgrund der momentanen Coronaverordnungen auf nächstes Jahr...

mehr

Der Sozialdemokrat Joe Weingarten gewinnt das Direktmandat für den Bundestag im Wahlkreis Bad Kreuznach/Birkenfeld – und hängt die CDU-Kandidatin...

mehr