Bad Kreuznach

Sorglos mit Bus und Bahn

ahlreiche Zusatzzüge und -busse in der Stadt und im Landkreis Bad Kreuznach bieten wieder an, Feierfreudige bis spät in die Nacht nach Hause zu bringen.

Freitag- und Samstagnacht (16./17. und 17./18. August) verkehren ab Bad Kreuznach Spätzüge nach Idar-Oberstein stündlich von 0.18 bis 3.18 Uhr, nach Bingen Hbf noch um 23.58, 1.14 und 2.14 Uhr, nach Mainz um 23.58 und 1.12 Uhr und ins Alsenztal noch um 23.31 und 1.31 Uhr. An allen Jahrmarktstagen und somit auch von Sonntag- bis Dienstagnacht fährt der letzte Zug bis Idar-Oberstein um 0.18 Uhr.

Die Stadtbusse in Bad Kreuznach sorgen für die Verbindungen zwischen Bahnhof und Pfingstwiese. Tagsüber mit dem Pendelbus 11 alle 15 Minuten ab Haltestelle N und abends mit den Buslinien 202 Richtung Raabestraße und 203 Richtung Kuhberg ab Pfingstwiese. Für alle Buslinien der Stadtbus Bad Kreuznach gibt es zum Jahrmarkt Sonderfahrpläne aus allen Stadtteilen.

Ins südöstliche und nordwestliche Umland von Bad Kreuznach bieten die SBK und ORN Zusatzhin- und -rückfahrten direkt bis zur Pfingstwiese an. Bei den abendlichen Zusatzbussen der ORN und SBK direkt zur Pfingstwiese müssen RNN-Zeitkarteninhaber einen Zuschlag zahlen.

Auf der neue Buslinie 440 Alzey – Bad Kreuznach verkehren zum Jahrmarkt Zusatzbusse zwischen Steinbockenheim und Bad Kreuznach Pfingstwiese.

Infos zu allen Bus- und Zugfahrplänen in der Fahrplanauskunft unter www.rnn.info

Ähnliche Nachrichten

„Die Schule ist der Ort, an dem sich junge Leute erstmals intensiv mit dem Thema berufliche Zukunft auseinandersetzen“, betonte Landrätin Bettina...

mehr

ahlreiche Zusatzzüge und -busse in der Stadt und im Landkreis Bad Kreuznach bieten wieder an, Feierfreudige bis spät in die Nacht nach Hause zu...

mehr

Wer kennt ihn nicht aus den vergangenen Jahren: den Internet-Engpass zum Nachrichten versenden? Die Kreuznacher Stadtwerke möchten in diesem Jahr die...

mehr

Das mitgebrachte Bargeld reicht nicht – zumindest am Kölschstand und im Weinzelt ist jetzt kontaktloses Bezahlen möglich und Wartezeiten vor dem...

mehr

Zum Empfang eine stilisierte Saline, ein paar Stufen höher ein begrünter Innenhof, ein offenes Raumkonzept und Materialien der Region – das „S Finanz...

mehr

Die neue "jobzzone" für den Landkreis Mainz-Bingen ist erschienen. Die Ausbildungs-Guides werden in den nächsten Tagen kostenlos an die Schülerinnen...

mehr

Ein Ingelheimer Prestige-Projekt nähert sich nach rund drei Jahren dem Abschluss: der Umbau des Ingelheimer Winzerkellers. Mitte Mai wurde er...

mehr

Gin ist im Trend, regionale Produkte sind es auch. Für die Brennerei Dotzauer aus Oberstreit und die Regionalmarke SooNahe Anlass, einen eigenen, ganz...

mehr

Ein Arzt und ein Weingutsbesitzer waren es, die 1869 die Kreuznacher Volksbank gegründet haben: Dr. Heinrich Prieger und der Ehrenbürger der Stadt,...

mehr
Bingen/Ingelheim/Gau-Algesheim

Schwimmer oder nicht Schwimmer?

Kann mein Kind ohne Begleitung die „rheinwelle“ besuchen? Viele Eltern stehen vor dieser schwierigen Frage. Reicht das „Seepferdchen“?

mehr