(v. l.) Rainer Lauf (Vorsitzender SooNahe), Stefanie Gorges (Bankettleiterin Thielemanns, Thomas Thielemann (Patron) und Klaus Wilhelm (Geschäftsführer SooNahe).

Bad Kreuznach

Thielemann setzt auf SooNahe

Er setzt auf regionale Produkte von hoher Qualität – Thomas Thielemann ist Chef des Bad Kreuznacher Restaurants „Thielemanns“ im Leonardo-Hotel. Und jüngstes Mitglied der Regionalmarke „SooNahe“.

Thomas Thielemann, der im vergangenen Jahr sein Restaurant „Thielemanns“ im Leonardo-Hotel in Bad Kreuznach eröffnete sieht das als logische und konsequente Umsetzung seiner betrieblichen Philosophie, der seine Gäste mit seiner Kochkunst und erkennbarer Regionalität überzeugen möchte.

Hierzu bezieht Thielemann nun auch vermehrt Lebensmittel und Produkte von SooNahe-Erzeugern, um das Potenzial der SooNahe-Welt zu nutzen und seinen Gästen näherzubringen. Sein Motto lautet schließlich: „Man soll sehen, was man isst.“

21 Jahre leitete er die Wirtschaft im Gut Hermannsdorf, wo er die regionale ökologische Küche revolutionierte.“

Anlässlich der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung überreichten die Verantwortlichen der Regionalmarke Dr. Rainer Lauf (Vorsitzender) und Klaus Wilhelm (Geschäftsführer) jetzt das entsprechende Schild an Thomas Thielemann und Stefanie Gorges (Eventmanagerin), damit „Thielemanns“  seine Mitgliedschaft bei SooNahe sichtbar machen kann.

Ähnliche Nachrichten

ahlreiche Zusatzzüge und -busse in der Stadt und im Landkreis Bad Kreuznach bieten wieder an, Feierfreudige bis spät in die Nacht nach Hause zu...

mehr

Wer kennt ihn nicht aus den vergangenen Jahren: den Internet-Engpass zum Nachrichten versenden? Die Kreuznacher Stadtwerke möchten in diesem Jahr die...

mehr

Das mitgebrachte Bargeld reicht nicht – zumindest am Kölschstand und im Weinzelt ist jetzt kontaktloses Bezahlen möglich und Wartezeiten vor dem...

mehr

Zum Empfang eine stilisierte Saline, ein paar Stufen höher ein begrünter Innenhof, ein offenes Raumkonzept und Materialien der Region – das „S Finanz...

mehr

Die neue "jobzzone" für den Landkreis Mainz-Bingen ist erschienen. Die Ausbildungs-Guides werden in den nächsten Tagen kostenlos an die Schülerinnen...

mehr

Ein Ingelheimer Prestige-Projekt nähert sich nach rund drei Jahren dem Abschluss: der Umbau des Ingelheimer Winzerkellers. Mitte Mai wurde er...

mehr

Gin ist im Trend, regionale Produkte sind es auch. Für die Brennerei Dotzauer aus Oberstreit und die Regionalmarke SooNahe Anlass, einen eigenen, ganz...

mehr

Ein Arzt und ein Weingutsbesitzer waren es, die 1869 die Kreuznacher Volksbank gegründet haben: Dr. Heinrich Prieger und der Ehrenbürger der Stadt,...

mehr
Bingen/Ingelheim/Gau-Algesheim

Schwimmer oder nicht Schwimmer?

Kann mein Kind ohne Begleitung die „rheinwelle“ besuchen? Viele Eltern stehen vor dieser schwierigen Frage. Reicht das „Seepferdchen“?

mehr

Die Mannheimer Straße ist eine der großen Lebensadern und die wichtigste Hauptachse der Stadt. An ihr haben Persönlichkeiten, erfolgreiche...

mehr