Bad Kreuznach

Weinspende

Drei beladene Kleinbusse aus dem Landkreis rücken an. An Bord: 1300 Flaschen Rosé der Winzervereinigung „Nahe 7“. In Empfang genommen werden sie von Landrätin Bettina Dickes. Der Zweck der Lieferung: „Wir wollen den vielen Corona-Helden aus dem Landkreis danke sagen“, erklärt Alexander Wallhäuser, der Sprecher der Winzervereinigung.

„Neben vielen Menschen, die im Beruf seit Wochen schon unglaubliches für unsere Mitmenschen im Landkreis leisten, sind auch viele ehrenamtlich aktive im Landkreis Bad Kreuznach rund um Corona unzählige Stunden im Einsatz“, dankt auch Landrätin Bettina Dickes. „In vielen Initiativen, aber auch im Verhalten vieler Mitmenschen stelle ich immer wieder fest, dass die Menschlichkeit auch in diesen schweren Zeiten nicht verloren geht und teils sogar gewonnen hat“.
Eben diesen Eindruck hat auch die Winzervereinigung „Nahe 7“ gewonnen. „Wir finden es toll, dass sich so viele Menschen in unserem Landkreis durch besonderen Einsatz für andere auszeichnen“, erklärt Wallhäuser. Daher haben sich die „Nahe 7“ etwas Besonderes ausgedacht: „Wir stiften 1300 Flaschen unseres Naheweins, die die Kreisverwaltung an besonders verdiente Helferinnen und Helfer der Coronakrise verteilen wird“. Die Winzervereinigung wolle damit zum Ausdruck bringen, dass der großartige Einsatz der Corona-Helden in Haupt- und Ehrenamt wahrgenommen und geschätzt wird. „Wir wollen für diese Leistung einfach danke sagen“, so Wallhäuser. Und das steht auch auf den Flaschenetiketten. „Diese wurden von den Firmen Krämer Druck und Shirt-Bird erstellt, gedruckt und uns für diese Aktion zur Verfügung gestellt“.
Landrätin Bettina Dickes freute sich über diese tolle Geste der Winzervereinigung und unterstützt gerne dabei, die Flaschen an die Corona-Helden des Landkreises zu bringen. Hierfür sei sie aber auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen: „Schicken Sie uns den Namen und die Anschrift Ihrer Corona-Helden, damit wir diesen eine Flasche Nahewein der Winzervereinigung überbringen können“. Dabei sollten dies Einzelpersonen oder kleine Gruppen sein, die sich während Corona in besonderem Maße ausgezeichnet haben.








Ähnliche Nachrichten

Bad Kreuznach/ Mainz-BIngen

Corona-Ticker

Hier finden Sie aktuelle News aus den Landkreisen Bad Kreuznach und Mainz-Bingen rund um das Infektionsgeschehen.

mehr

Die Kür des Binger „Prinzess Schwätzerchen“ hat in diesem Jahr unter außergewöhnlichen Bedingungen stattgefunden – aber sie ist inthronisiert:...

mehr

Die Museen im KulturViertel Bad Kreuznach, das Museum Schlosspark, das Museum Römerhalle und das Museum für Puppentheater-Kultur nehmen am Freitag,...

mehr

Seit dem 12. Mai lädt das Museum am Strom wieder täglich außer montags zu den gewohnten Uhrzeiten ein zur Zeitreise durch 2000 Jahre Kultur und...

mehr

Der Landkreis Mainz-Bingen erwirbt 500 Visiere aus Kunststoff bei einer Oppenheimer Schülerfirma. In der Krise ist Kreativität gefragt.

mehr
Rhein-Nahe-Region

Spende trotz Corona

Der Anfang April geplante Spendenlauf für krebskranke Kinder musste leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Die vorab getätigten Spenden...

mehr

20.000 Masken, eine Spende der Firma DeinDesign aus Bad Kreuznach, sind bei der Stiftung kreuznacher diakonie eingetroffen. Das Unternehmen hat schon...

mehr

Mit dem Programm „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ fördert die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Soonwald-Nahe ehrenamtlich organisierte Projekte, die der...

mehr

Die Stadtverwaltung hat in Abstimmung mit den Beschickern den beliebten Wochenmarkt auf dem Kornmarkt umstrukturiert und räumlich „entzerrt“.

mehr

Ab sofort bietet der Weltladen auf der Nahebrücke einen Online-Bestellservice für faire Produkte an.

 

mehr