Bingen

Date fast ins Wasser gefallen

Am Samstag-Nachmittag musste ein Auto aus dem Uferbereich des Rheins geborgen werden.

(12.4.) Der Fahrer wollte sich mit seinem Auto rückwärts an der Rampe der Binger Schiffswerft platzieren. Beim Rangieren verwechselte er offensichtlich das Bremspedal mit dem Gas und fuhr aus Versehen mehrere Meter die Rampe hinunter in Richtung Wasser. Während des Abrutschens landete das Fahrzeug schließlich auf dem Geröllstreifen am Ufer. Hierbei verletzte sich die im Auto befindliche 28-jährige Beifahrerin leicht und wurde mit Prellungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Ähnliche Nachrichten

Im Rahmen mehrerer Verkehrskontrollen musste die Polizei in Bingen mehrere Handyverstöße feststellen.

mehr

Pkw-Fahrer war in Simmertal ohne Fahrerlaubnis und unter Alkohol-/Drogeneinfluss unterwegs.

mehr

Tragisches Verbrechen im Krankenhaus: Am Freitag, 11.1. stach ein 25-Jähriger auf eine schwangere Frau ein.

 

mehr

Exhibitionist unterwegs in Bad Kreuznach:

 

mehr

Die Polizei Bad Kreuznach erlebte eine recht entspannte Silvesternacht – mit einigen Kuriosen Highlights.

 

mehr

Schwerer Unfall auf B41:

 

mehr
Bad Kreuznach

Bissiger Dieb

Dieser Auto-Einbruch hinterließ tiefgreifende Spuren ...

mehr
Bad Kreuznach

Fast gesprungen

Am frühen Dienstagabend (4. Dezember) meldete sich eine offenbar psychisch kranke 50-jährige Frau über Notruf und gab an, dass sie vom Dach ihres...

mehr
Bad Kreuznach

Glühwein-Randale

Am Donnerstagnachmittag meldete eine Standbetreiberin einen randalierenden Besucher auf dem Bad Kreuznacher Nikolausmarkt.

mehr
Bad Kreuznach

Blut mit Mehrwert

Betrunken Blut spenden – und das mitten in der Nacht? Schlechte Idee …

mehr