Bad Kreuznach

Geschädigte gesucht

Im Rahmen einer Verfolgungsfahrt am Mittwoch, den 27.11.2019 bei welcher der 29-jährige Flüchtende einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte, gefährdete dieser andere Verkehrsteilnehmer zum Teil erheblich.

Der spätere Beschuldigte sollte in Bad Kreuznach zunächst kontrolliert werden, da den vorbeifahrenden Beamten bekannt war, dass dieser keine Fahrerlaubnis besitzt. Er flüchtete in seinem BMW jedoch unmittelbar, sodass die Beamten die Verfolgung aufnahmen. Die Flucht des Beschuldigten führte unter anderem über die Ortschaften Bad Münster, Feilbingert, Obermoschel und Beyerfeld-Steckweiler, wo er schließlich in einem Feld stecken blieb und festgenommen werden konnte. Im Rahmen der Fahrt kam es mehrfach zu Situationen, bei welchen der Flüchtende andere Verkehrsteilnehmer zum Teil erheblich gefährdete. Die nachfolgenden Gefährdeten bzw. Geschädigten werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Kreuznach zu melden. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Situationen:

12:22 Uhr: Auf der Salinenstraße in Bad Kreuznach, in Höhe des Viadukts, ereignete sich ein Beinaheunfall mit einem entgegenkommenden PKW. Das Kennzeichen ist unbekannt, es dürfte sich um einen türkisen Mitsubishi Space Star handeln. 12:27 Uhr: Auf der Friedensbrücke in Bad Münster in Fahrtrichtung Königsgarten musste eine männliche Person, schätzungsweise im mittleren Alter und dunkel gekleidet, zur Seite springen. 12:38 Uhr: In Höhe der Ortschaft Mannweiler-Cölln, auf der B48 in Fahrtrichtung Beyerfeld-Steckweiler ereignete sich ein Beinaheunfall mit einem entgegenkommenden LKW (blaues Führerhaus, Kennzeichen unbekannt). 12:39 Uhr: Kurz vor der Ortseinfahrt Mannweiler-Cölln, B48 in Fahrtrichtung Beyerfeld-Steckweiler kam es zu einer gefährlichen Situation mit einem entgegenkommenden Mercedes Sprinter (silber, mit gelber Aufschrift, Kennzeichen unbekannt).

 

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Bad Kreuznach Telefon: 0671 88110 E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/

Ähnliche Nachrichten

Ein Anzeigenerstatter stand in Polizeiwache unter Drogeneinwirkung.

mehr

Im Rahmen einer Verfolgungsfahrt am Mittwoch, den 27.11.2019 bei welcher der 29-jährige Flüchtende einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte,...

mehr

Tragisches Verbrechen im Krankenhaus: Am Freitag, 11.1. stach ein 25-Jähriger auf eine schwangere Frau ein.

 

mehr

Exhibitionist unterwegs in Bad Kreuznach:

 

mehr

Die Polizei Bad Kreuznach erlebte eine recht entspannte Silvesternacht – mit einigen Kuriosen Highlights.

 

mehr

Schwerer Unfall auf B41:

 

mehr
Bad Kreuznach

Bissiger Dieb

Dieser Auto-Einbruch hinterließ tiefgreifende Spuren ...

mehr
Bad Kreuznach

Fast gesprungen

Am frühen Dienstagabend (4. Dezember) meldete sich eine offenbar psychisch kranke 50-jährige Frau über Notruf und gab an, dass sie vom Dach ihres...

mehr
Bad Kreuznach

Glühwein-Randale

Am Donnerstagnachmittag meldete eine Standbetreiberin einen randalierenden Besucher auf dem Bad Kreuznacher Nikolausmarkt.

mehr
Bad Kreuznach

Blut mit Mehrwert

Betrunken Blut spenden – und das mitten in der Nacht? Schlechte Idee …

mehr