Foto: abr68/Fotolia

Bad Kreuznach

Glühwein-Randale

Am Donnerstagnachmittag meldete eine Standbetreiberin einen randalierenden Besucher auf dem Bad Kreuznacher Nikolausmarkt.

Die Polizeibeamten trafen auf einen überaus stark alkoholisierten (2,29 Promille) 28-Jährigen aus dem Landkreis Mainz-Bingen. Mann hatte  zwischenzeitlich die Standbetreiberin beleidigt und zeigte sich wenig kooperativ. Den von den Beamten ausgesprochenen Platzverweis wollte der 28-Jährige nicht befolgen. Aus diesem Grund wurde er festgenommen und in eine Ausnüchterungszelle gebracht. "Der gut besuchte Nikolausmarkt konnte nach dieser kurzzeitigen Störung ruhig und besinnlich weitergehen", so die Polizei. Es wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung eröffnet.

Ähnliche Nachrichten

Der Fang hat sich für die Polizei gelohnt. So dreiste Autofahrer trifft man nicht alle Tage.

mehr

Tragisches Verbrechen im Krankenhaus: Am Freitag, 11.1. stach ein 25-Jähriger auf eine schwangere Frau ein.

 

mehr

Exhibitionist unterwegs in Bad Kreuznach:

 

mehr

Die Polizei Bad Kreuznach erlebte eine recht entspannte Silvesternacht – mit einigen Kuriosen Highlights.

 

mehr

Schwerer Unfall auf B41:

 

mehr
Bad Kreuznach

Bissiger Dieb

Dieser Auto-Einbruch hinterließ tiefgreifende Spuren ...

mehr
Bad Kreuznach

Fast gesprungen

Am frühen Dienstagabend (4. Dezember) meldete sich eine offenbar psychisch kranke 50-jährige Frau über Notruf und gab an, dass sie vom Dach ihres...

mehr
Bad Kreuznach

Glühwein-Randale

Am Donnerstagnachmittag meldete eine Standbetreiberin einen randalierenden Besucher auf dem Bad Kreuznacher Nikolausmarkt.

mehr
Bad Kreuznach

Blut mit Mehrwert

Betrunken Blut spenden – und das mitten in der Nacht? Schlechte Idee …

mehr
Bad Sobernheim

Tödlicher Crash

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es auf der B41 Fahrtrichtung Kirn in Höhe der Anschlussstelle Bad Sobernheim Mitte / K20 zu einem...

mehr