Wiltrud Schläfer, Vorsitzende des Freundeskreises Skulpturenmuseum, und Werner Severin, Vorstandsvorsitzender der Fondation Kubach Wilsemn, sind stolz auf die zehnjährige Geschichte des Museums und die hochkarätige Ausstellung.

Bad Kreuznach

Architektur im Museum

Vor elf Jahren öffnete das Steinskulpturenmusem in Bad Münster am Stein-Ebernburg seine Pforten. Zum nachgeholten Jubiläum präsentiert die Fondation Kubach-Wilmsen bis 17. Oktober eine besondere Ausstellung: Das Werk des Museums-Architekten Tadao Ando in den Bildern von Star-Fotograf Richard Pare.

Sie kann die Eröffnung der großatigen Ausstellung nicht mehr miterleben: Künstlerin Anna Kubach-Wilmsen ist am Mittwoch, den 30. Juni, verstorben. Sie hat gemeinsam mit ihrem ebenfalls verstorbenen Mann Wolfgang die Kunstwerke aus Stein geschaffen, denen das Museum gewidmet ist. Und sie war es auch, ohne die die aktuelle Sonderausstellung nicht möglich geworden wäre. Denn durch ihren Kontakt zu Richard Pare, den Autor und Fotografen eines Bildbandes zu Tadao Andos Werk, konnte er davon überzeugt werden, seine Aufnahmen von Andos Werk in Bad Münster am Stein auszustellen.

Neben den Kunstwerken des Künstlerpaares Kubach-Wilmsen bietet das Steinskulpturenmuseum in Bad Münster am Stein-Ebernburg vor allem eines: das wohl herausragendste Stück Architektur in der Region. Denn entworfen wurde das Gebäude durch den vielfach ausgezeichneten japanischen Architekten Tadao Ando, einem der herausragenden Baumeister unserer Zeit.
In der anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Steinskulpturenmuseums 2020 konzipierten Ausstellung "Tadao Ando I Museen I Richard Pare", wird das breite Spektrum von 19 Tadao Ando-Museen in einfühlsamen Fotografien von Richard Pare gezeigt, ergänzt um Foto-Dokumente aus dem Tadao Ando-Archiv. Damit steht das Steinskulpturenmuseum in Bad Münster im Kontext dieser Museen rund um die Welt. Da die Ausstellung im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie nicht gezeigt werden konnte und auch das Jubiläum nicht begangen werden konnte, wird das Projekt dieses Jahr umgesetzt. Die offizielle Eröffnung fand am Sonntag, den 4. Juli, statt.
„Inspiriert wurden wir durch eine Ausstellung 2018 im Centre Pompidou in Paris, die sich den 50 wichtigsten Projekten Andos widmete“, so Werner Severin, Vorstandsvorsitzender der Fondation Kubach-Wilmsen.
„Wir waren überrascht, welche bedeutende Rolle auch unser Museum in der Ausstellung spielte.“ Daraus sei die Idee entstanden, Andos Museumsbauten im „seinem“ Steinskulpturenmuseum zu präsentieren.

Zur Ausstellung erschienen ist auch ein 72-seitiger Katalog (Verlag Matthias Ess), in dem alle ausgestellten Fotografien präsentiert und Hintergründe zu Ando, Pare und Kubach-Wilmsen erläutert werden. Er ist für 15 Euro im Museum und im Buchhandel erhältlich.

Ähnliche Nachrichten

Bad Kreuznach, 30. Juni bis 3. August

Kinderspaß auf der Pfingstwiese

Jede Menge Abwechslung in den Sommerferien, Unterhaltung für die ganze Familie: Bis zum 3. August verwandelt sich die Pfingstwiese in einen Fun- und...

mehr

Vor elf Jahren öffnete das Steinskulpturenmusem in Bad Münster am Stein-Ebernburg seine Pforten. Zum nachgeholten Jubiläum präsentiert die Fondation...

mehr
Bad Kreuznach, 25. Juli bis 15. August

Mit Konrad Frey bei Olympia 1936

Im Jahr der 32. Olympischen Spiele in Tokio 2021 jährt sich der große Erfolg des Bad Kreuznacher Turners Konrad Frey bei den 11. Olympischen Spielen...

mehr
IDAR-OBERSTEIN, 7. & 8. AUGUST

Edelsteine, Schmuck und Straßentheater

Anfang August findet in Idar-Oberstein der 23. Deutsche Edelsteinschleifer- und Goldschmiedemarkt mit Straßentheater statt. Endlich wieder Leben in...

mehr
BAD SOBERNHEIM, IM AUGUST & SEPTEMBER

MusikSommer am Barfußpfad

Unter dem Motto „Gemeinsam genießen und dabei Gutes tun“ stand am letzten Samstag das Eröffnungsabend der Konzertreihe MusikSommer am Barfußpfad.

mehr
Bad Kreuznach, 30. Juli bis 1. August

KulturTreff Neustadt: Jetzt Karten reservieren

Das letzte Juli-Wochenende steht in Bad Kreuznach ganz im Zeichen der Kultur: Vom 30. Juli bis 1. August steigt der KulturTreff Neustadt mit einer...

mehr
Bad Sobernheim, 1. bis 15. August

Draußen spielt die Musik!

Zwei sommerliche Wochen lang verwandelt sich Bad Sobernheim in einen internationalen Musikcampus und wird zu einer klingenden Stadt.

mehr
Ingelheim, 5. August bis 9. September

Ingelheim lädt donnerstags in die City

Ab August dürfen sich die Besucher wieder auf das besondere Ingelheimer Sommer-Highlight „Donnerstags in der City“ freuen. Vom 5. August bis zum 9....

mehr
Bad Kreuznach, 7. & 8. August

Schwertkampfkunst in Ebernburg

Am 7. und 8. August ist in der jahrtausende alten Schwertkampfkunst Haidong Gumdo in Bad Münster am Stein-Ebernburg ein Seminar geplant. Veranstalter...

mehr
BAD SOBERNHEIM, 7. AUGUST

Sommerliches Wein-Picknick

Schon die Vorstellung eines entspannten Picknicks in gemütlicher Atmosphäre mit köstlichen Naheweinen und lockerer Stimmung lässt die Vorfreude...

mehr