Die beiden Gitarrenvirtuosen Jan Pascal und Alexander Kilian sind gegensätzlich wie Wasser und Feuer – und ergänzen sich dadurch zu einem Gitarrenduo auf Weltniveau.

Münchwald, 30. März

„Café del Mundo“

Zwei Weltklasse-Gitarristen präsentieren die Musik Europas in Münchwald.

Nach einer ausgedehnten Konzertreise durch England zu Beginn dieses Jahres, kommen die Ausnahmemusiker Jan Pascal, der aus einer alten Musikerfamilie stammt, und Alexander Kilian, das „gitarristische Wunderkind“, mit ihrem neuen Bühnenprogramm „Beloved Europe“ am 30. März um 20 Uhr in die Hubertus-Halle nach Münchwald.

Vier Jahre lang waren sie auf Konzertreisen in ganz Europa unterwegs und haben von überall her musikalische Stückchen mitgebracht, Kleinode des Alltags, aus Metropolen und Dörfern. Immer sind es feine, innige Begegnungen und Eindrücke, die sich zu einem hinreißenden atmosphärischen Mosaik zusammenfügen. Mit dieser Musik, ihrer musikalischen Buntheit, ihrer Innigkeit, dargeboten von diesen zwei begeisternden Gitarrenkünstlern, erinnern sie uns an unsere alte Liebe Europa. Eintritt: 15 Euro. Kartenvorverkauf unter 06706 / 6779 oder in der „Leseratte“ Bad Kreuznach.

Ähnliche Nachrichten

Worauf dürfen wir uns 2019 freuen. VorSicht hat Highlights zusammengestellt.

mehr
Ingelheim, 14. März

Der Tassilokelch

Im Rahmen der Vortragsreihe Kunst am Mittag wird der Tassilokelch und die Geschichte der Niello-Technik in einem kurzen Vortrag im Museum bei der...

mehr
Rheinhessen, März bis Mai

Rheinhessen rockt wieder!

Das Jugendkulturprojekt Rock-n-Pop-Youngsters startet im März in seine 18. Auflage.

mehr
Ingelheim, 16. März

Wer hat Angst vorm Wolf?

Der Konzertfrühling Ingelheim leitet den kommenden Festivalsommer des Rheingau Musik Festivals in der kING Kultur- und Kongresshalle in Ingelheim ein.

mehr

Mit dem Theaterstück „Die Schatzsuche“ wollen Kinder mit Corina Ratzel auf das Wesentliche im Leben aufmerksam machen.

mehr
Idar-Oberstein, 17. März

Jeder stirbt für sich allein

Als nächste Vorstellung präsentiert die Stadt Idar-Oberstein das Schauspiel „Jeder stirbt für sich allein“ nach dem gleichnamigen Roman von Hans...

mehr
Idar-Oberstein, 21. März

Sandkönigin Irina Titova

Die Königin der Sandkunst lädt zu einer einzigartigen Erdumrundung ein, immer humorvoll und mit einem Augenzwinkern.

mehr

Am 23. März gastieren die Geschwister Kirill Troussov (Violine) und Alexandra Troussova um 19.30 Uhr bei den Binger Meisterkonzerten in der Villa...

mehr
Bad Kreuznach, 24. März

Weltwassertag im Wasserwerk

Der diesjährige Weltwassertag steht unter dem Motto „Natur für Wasser“.

mehr
Bad Kreuznach, 24. März

So geht Orgel

Der international renommierte Orgel-Virtuose Gereon Krahforst gastiert am 24. März um 17 Uhr in der Heilig Kreuz-Kirche in Bad Kreuznach.

mehr