In Filmen dient das Spiel mit Licht und Schatten dem Spannungsaufbau, beispielweise in „Nosferatu“ von 1922. Eine neuere Form zeigen die Openings der Bond-Filme.

MAINZ, 25. NOVEMBER

Die Pioniere des Schattentheaters

Schattentheater. Shadowdance. Schattenspiel. Es gibt viele Begriffe für das Genre. Keiner reicht jedoch für die spektakuläre Schattenshow „Moving Shadows“ unter der Regie von Harald Fuß aus.

Mit erstaunlicher Präzision und verblüffender Leichtigkeit kreieren die Mobilés charmante und einfallsreiche Geschichten - von zauberhaft poesievoll bis hinreißend komisch. Das geheimnisvolle Schattenspiel der „Moving Shadows“ entführt so am 25. November um 20 Uhr im Frankfurter Hof in Mainz in eine fantastische Welt. Die Körper verschmelzen artistisch und werden so zu Dingen, Tieren, Pflanzen - und wieder zu Menschen. Unterstützt von mitreißender Musik entsteht ein fesselnder Bilderreigen, der Assoziationen und Emotionen weckt. Ein Spiel mit Licht und Schatten. Eintritt: ab 29,40 Euro.
www.frankfurter-hof-mainz.de

Ähnliche Nachrichten

BAD KREUZNACH, 24. NOVEMBER

„Le Best of - Alfons“

Puschelmikro, orangefarbene Trainingsjacke, frongsösische Akzent, so kennt man ihn: Alfons, der Deutschen liebster Franzose.

mehr

Schattentheater. Shadowdance. Schattenspiel. Es gibt viele Begriffe für das Genre. Keiner reicht jedoch für die spektakuläre Schattenshow „Moving...

mehr
RHEINHESSEN, BIS 28. NOVEMBER

Rock-N-Pop-Youngsters starten 2022 wieder

Im kommenden Jahr will der größte regionale Musikwettbewerb endlich wieder durchstarten und mit Live-Konzerten die besten Nachwuchsbands küren.

mehr
INGELHEIM, 4. DEZEMBER

Alice tanzt im Wunderland

Die Delattre Dance Company bringt das Handlungsballett nach Lewis Carroll „Alice im Wunderland“ am 4. Dezember um 20 Uhr in die kING Kultur- und...

mehr

‪Die Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH bringt am 5. Dezember beim‬ ‪Weihnachtskonzert mit den German Tenors und Bianca Tognocchi fantastische...

mehr
MAINZ, 7. DEZEMBER

Das Münchhausenkonzert

Für sein sechstes Solo hat Rainald Grebe einen alten Schmöker zur Hand genommen: Des Freiherrn Münchhausen wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande...

mehr
MAINZ, 9. DEZEMBER

Make Science Great Again!

Eine witzige und kulturübergreifende Abrechnung mit Irrationalität, Denkfehlern und gegenseitigem Überlegenheitsgefühlen.

mehr
BAD KREUZNACH, 12. DEZEMBER

Besinnliches Adventskonzert

Ganz im Zeichen von Advent und Weihnachten steht das besinnliche Adventskonzert des Kleinen Chors Ebernburg unter der Leitung von Thomas J. Scheike.

mehr
BAD KREUZNACH, 17. DEZEMBER

Traditionskonzert mit Peter Götzmann

Ein Jazzklassiker zur Adventszeit erwartet Besucher der Bad Kreuznacher Jazz-Initiative im Dezember.

mehr

In Zeiten stürmischen Beifalls und nicht enden wollender „Bravo“-Rufe ist es gar nicht so leicht, sich Gehör zu verschaffen.

mehr