Kirn, 26. Januar

Die Roaring Twenties in Kirn

Sie ist in aller Munde und in jedermanns Ohr: Die Musik der 20er und 30er Jahre. Aber selten hört man sie so „hot“, wie bei Klaus Huck und seinem KAREOL TANZORCHESTER.

Am Samstag, dem 26. Januar um 20.00 Uhr wird das Ensemble im „Gesellschaftshaus“ mit seinem Publikum in ein turbulentes Panoptikum eintauchen. Wie auf dem 2017  präsentierten Debut-Album „Whispering“  spielt die Band derart beherzt drauf los, dass die Luft zu knistern beginnt und kein Fuß mehr still steht.  Da näseln die Blechbläser mit verschiedensten Dämpfern über einer groovenden Rhythmusgruppe, während die Saxophone ihre Chorusse quirlig zum Besten geben und man plötzlich versteht, warum Oma Erna das vor neunzig Jahren wild fand. Und das nicht nur wegen der Musik: Zuweilen entgleist die Bühnenshow, geordnetes Chaos bricht aus und die Lachmuskeln kommen an ihre Grenzen. Das Orchester überrascht durch Klangwitz und Tempo, während Titel wie „Ich wollt‘, ich wär‘ ein Huhn“, „Veronika, der Lenz ist da“, „Wochenend und Sonnenschein“ oder „You’re the cream in my coffee“ von Staub und Patina befreit werden. Auch so kann sie also sein, die Musik der 20er und 30er! 

Karten zu 15,00 Euro gibt es unter anderem im Büro beim Förderverein Lützelsoon e.V. 

Veranstaltungen

Polizeimeldungen

Ähnliche Nachrichten

Im Samstag, den 1. Dezember präsentiert die Schriftstellerin Elfriede Karsch ihr neues Werk um 16 Uhr im Bürgerhaus Waldböckelheim der Öffentlichkeit....

mehr

Liebevolles Kunsthandwerk entdecken, eine leckere Bratwurst essen und dazu eine heiße Tasse Glühwein genießen. Einfach schön. Hier gibts die...

mehr
Stadecken-Elsheim, 1. Dezember

55 Jahre Billy Crash

Es is widder emol soweit: De „Woinachtsblues“ steht naggisch vor de Tür und macht in Stadecken-Elsheim Halt.

mehr
Bingen, 1. Dezember

Kampf um die Impro-Krone

Zehn Improspieler kämpfen in den verschiedensten Disziplinen des Improtheaters um die Gunst des Binger Publikums.

 

mehr
Ingelheim, 1. Dezember

Beethoven!

Der Junge hat’s drauf: der 13-jährige Andreas Salaru steht im Mittelpunkt eines Konzertabends im Ingelheimer kING, bei dem sich alles um Beethoven...

mehr
Bad Kreuznach, 5. Dezember

Tucholsky und sein Humor

Der dritte Teil der Vortragsreihe „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung in der Literatur“ befasst sich am Mittwoch, den 5. Dezember um 19.00...

mehr
Bad Kreuznach, 5. Dezember

Raus mit dem Plunder

Agnes steht im Haus ihrer verstorbenen Eltern – alles muss raus. Also ist sie nun damit beschäftigt, den ganzen Plunder wegzuschaffen. Gar nicht so...

mehr
Bad Kreuznach, 11. Dezember

„Irgendwas mit Menschen“

Wer könnte dieses Ensemble toppen? Das Dreamteam aus Düsseldorf ist am Di., den 11. Dezember auf Einladung der Stiftung Kleinkunstbühne zu Besuch im...

mehr
Bad Kreuznach, 14. Dezember

Premiere mit Star

Erstmals veranstalten die beiden Bad Kreuznach Service-Clubs Rotary Bad Kreuznach und Lions Club Bad Kreuznach ein gemeinsames Benefiz-Konzert und...

mehr

Wenn die Adventszeit so gut wie geschafft ist und Weihnacht naht, präsentiert die Jazzinitiative Bad Kreuznach am Freitag, den 21. Dezember nochmal...

mehr