MAINZ, 17. DEZEMBER

Ich! – An der Grenze zum Wir

In Zeiten stürmischen Beifalls und nicht enden wollender „Bravo“-Rufe ist es gar nicht so leicht, sich Gehör zu verschaffen.

Courage. Mut. Haltung. Moral. Es tut gut, an andere zu denken, ohne immer sofort an sich selbst erinnert zu werden, findet Lars Reichow.
Auf dem Weg zur Zurückhaltung und zur bedingungslosen Bescheidenheit bringt der nach eigener Einschätzung „beste Kabarettist im gesamten deutsch-sprachigen Raum“ sein humoristisches Manifest am 17. Dezember um 20 Uhr auf die Bühne des Frankfurter Hofs in Mainz. Ein Programm ohne Skrupel und ohne jeden Selbstzweifel. Eintritt: ab 27 Euro.
www.frankfurter-hof-mainz.de

Ähnliche Nachrichten

BAD KREUZNACH, 27. NOVEMBER BIS 19. DEZEMBER

Romantischer Weihnachtsmarkt in Bad Münster

An allen vier Adventswochenenden findet im Kurpark von Bad Münster am Stein-Ebernburg der wohl romantischste Weihnachtsmarkt im ganzen Nahetal statt.

mehr
RHEINHESSEN, BIS 28. NOVEMBER

Rock-N-Pop-Youngsters starten 2022 wieder

Im kommenden Jahr will der größte regionale Musikwettbewerb endlich wieder durchstarten und mit Live-Konzerten die besten Nachwuchsbands küren.

mehr
INGELHEIM, 4. DEZEMBER

Alice tanzt im Wunderland

Die Delattre Dance Company bringt das Handlungsballett nach Lewis Carroll „Alice im Wunderland“ am 4. Dezember um 20 Uhr in die kING Kultur- und...

mehr
BAD KREUZNACH, 5. DEZEMBER BIS 4. SEPTEMBER 2022

VENI VIDI PLAYMOBIL®

Eine ganz besondere Ausstellung zeigt, wie das römische Leben in Cruciniacum - dem heutigen Bad Kreuznach ablief.

mehr

‪Die Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH bringt am 5. Dezember beim‬ ‪Weihnachtskonzert mit den German Tenors und Bianca Tognocchi fantastische...

mehr
MAINZ, 7. DEZEMBER

Das Münchhausenkonzert

Für sein sechstes Solo hat Rainald Grebe einen alten Schmöker zur Hand genommen: Des Freiherrn Münchhausen wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande...

mehr
MAINZ, 9. DEZEMBER

Make Science Great Again!

Eine witzige und kulturübergreifende Abrechnung mit Irrationalität, Denkfehlern und gegenseitigem Überlegenheitsgefühlen.

mehr
BAD KREUZNACH, 12. DEZEMBER

Besinnliches Adventskonzert

Ganz im Zeichen von Advent und Weihnachten steht das besinnliche Adventskonzert des Kleinen Chors Ebernburg unter der Leitung von Thomas J. Scheike.

mehr
BAD KREUZNACH, 17. DEZEMBER

Traditionskonzert mit Peter Götzmann

Ein Jazzklassiker zur Adventszeit erwartet Besucher der Bad Kreuznacher Jazz-Initiative im Dezember.

mehr

In Zeiten stürmischen Beifalls und nicht enden wollender „Bravo“-Rufe ist es gar nicht so leicht, sich Gehör zu verschaffen.

mehr