Bad Kreuznach, bis 29. September

Werden und Vergehen

Die international bekannte Künstlerin Irena Ráček begibt sich auf „Spurensuche“ zu den Ursprüngen der Menschheit.

„Erdfarbenklänge. Heimat/en in Europa“ ist das Thema der diesjährigen Kunstausstellung im Museum Schlosspark und dem Garten des Museums Römerhalle im Kulturviertel der Stadt Bad Kreuznach, die noch bis zum 29. September dienstags von 10 bis 13 Uhr, mittwochs bis freitags 10 bis 16 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr zu sehen ist. Irena Ráčeks Kunst beschäftigt sich mit der Suche des Menschen nach seinen Wurzeln, was Heimat und wo diese ist und bildet ein eindrucksvolles Zeugnis der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Existenz und dem Ursprung, der Herkunft beziehungsweise Heimat. Eintritt: 4 Euro.

www.bad-kreuznach-tourist.de

Veranstaltungen

Bad Kreuznach, bis 29. September
> Werden und Vergehen
Bad Münster am Stein-Ebernburg, 8. und 9. Juni
> LebensLust: Gourmet- und Kunstfestival

Ähnliche Nachrichten

Worauf dürfen wir uns 2019 freuen. VorSicht hat Highlights zusammengestellt.

mehr

Auch dieses Jahr erwartet die Landeshauptstadt wieder in den Sommermonaten ein Crossover zahlreicher Top-Acts. Im Juni reicht die Spanne von Rock über...

mehr
Bad Kreuznach, bis 29. September

Werden und Vergehen

Die international bekannte Künstlerin Irena Ráček begibt sich auf „Spurensuche“ zu den Ursprüngen der Menschheit.

 

mehr
Bad Münster am Stein-Ebernburg, 8. und 9. Juni

LebensLust: Gourmet- und Kunstfestival

Zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Kulinarik, Kunst und Accessoires präsentieren den Besuchern ihre vielfältigen Leckereien und Kreationen.

mehr
Bingen, 13. bis 15. Juni

„Die Nerven“ auf dem Rochusberg

Das Binger Open Air startet mit großem Programm in die Festivalsaison auf dem Rochusberg.

mehr
Bad Kreuznach, 18. Juni

Halbgötter in Weiß

Schwester Cordula in Kittel und OP-­Haube findet immer den richtigen humoristischen Therapie-Ansatz.

mehr
Ingelheim, 21. bis 23. Juni

Hier tanzen und feiern Generationen

Am Fronleichnam-Wochen­ende bringen Musiker im Rahmen des Eurofolk Festivals die Melodien ihrer Heimat zur Burgkirche.

mehr
Mörschied, ab 22. Juni

Der Ölprinz

Vom 22. Juni an reiten die Indianer auf der Freilichtbühne in Mörschied. Samstags um 20.15 Uhr und sonntags um 15 Uhr.

mehr

Die Ingelheimer kING wird im Juni wieder zur Bühne für das Tanzensemble „tanzmainz“ des Mainzer Staatstheaters.

mehr
Bingen, 28. bis 30. Juni

Swingendes Bingen

Unter dem Motto „Hammond & Keys“ heißt es vom 28. bis 30. Juni wieder Bingen swingt! Ein ausgiebiges musikalisches Programm bietet wieder ein...

mehr