Museum bei der Kaiserpfalz

Ingelheimer Stadtgeschichte in vielen Facetten

Das Museum bei der Kaiserpfalz in Ingelheim am Rhein ist ein Stadtmuseum, das sich der Lokalgeschichte widmet. Sein Sammlungsschwerpunkt reicht von der Steinzeit bis zur Gegenwart, seine Dauerausstellung von der Vor- und Frühgeschichte bis zur Frühen Neuzeit. Ingelheim gehörte im Mittelalter zu den Herrschaftszentren des Reiches und kann auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken. Der Ort wurde in besonderer Weise von Karl dem Großen geprägt, der hier Ende des 8. Jahrhunderts eine Pfalz errichten ließ. Neben den Pfalzen in Aachen und Nimwegen gehört die Ingelheimer Kaiserpfalz zu den von ihm selbst geplanten karolingischen Großbauten. Obertägige Reste sind heute noch vorhanden und können im benachbarten Außengelände ganzjährig besichtigt werden. Im Museum vermittelt ein Modell einen anschaulichen Eindruck von der vermuteten einstigen Gestalt dieses Bauwerks. Die jüngsten MuseumsbesucherInnen finden in den Ausstellungsräumen spezielle Kinder-Texttafeln.
Neben der Dauerausstellung lädt das Museum regelmäßig zu Sonderausstellungen in das Kunstforum Ingelheim – Altes Rathaus ein und bietet rund ums Jahr ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen, Führungen, Workshops und historischen Festen an. Das Museum präsentiert sich interkulturell, literarisch, musikalisch und manchmal sogar kulinarisch. Ein wichtiger Schwerpunkt ist das museumspädagogische Angebot. Ferienprogramme oder „Kinder führen Kinder“ sind nicht nur bei den Jüngsten beliebt.
Ein Museumsshop in dem barrierefreien Museumsgebäude ergänzt das Angebot. Dort wird neben Postkarten und ausgewählten Geschenkartikeln Fachliteratur zur Kaiserpfalz, zu weiteren historischen Themen oder Ingelheim Sonderausstellungen angeboten. Im Museumshof, der mit Bänken und Tischen zum Verweilen einlädt, können Pflanzen aus der Güterverordnung „Capitulare de villis“ Karls des Großen studiert werden.
Zum Museum gehören außerdem zwei museumspädagogische Räume, die Präsenzbibliothek „Bibliotheca Carolina“ sowie modernen Standards entsprechende Sammlungsdepots. Diese befinden sich museumsnah im sanierten Gebäude der ehemaligen Pestalozzischule, Mainzer Straße 68, unter einem Dach mit dem Stadtarchiv und der Forschungsstelle Kaiserpfalz.

Öffnungszeiten:

April bis Oktober
Dienstag bis Donnerstag 10-17 Uhr
Freitag bis Sonntag und Feiertage 10 - 18 Uhr

November – März:    
Di. bis So. & Feiertage    10 - 16 Uhr

Kosten:
Erwachsene 3 Euro
Infos: www.kaiserpfalz-ingelheim.de


Infos: www.museum-ingelheim.de 

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.