Ähnliche Nachrichten

© Stadt Bingen

Die Bücherei³ bietet ab Juni Informationen und Medien in ukrainischer Sprache an. Damit werden geflüchteten Menschen aus der Ukraine oder Helfern, die…

mehr

Die Zahl der Geflüchteten aus der Ukraine im Landkreis Mainz-Bingen stieg bis Mitte Mai auf über 1.900 Menschen, die zwischen Bacharach und…

mehr

Ab sofort können ukrainische Geflüchtete Hrywnja-Bargeld (UAH) in Euro umtauschen. Das Konzept und die Umsetzungsvorgaben wurden den Finanzinstituten…

mehr

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat für Geflüchtete aus der Ukraine eine Sonderhotline eingerichtet.

mehr

Musik für Frieden und Zusammenhalt: 10.500 Euro sammelten die Chöre und Musikgruppen im Rahmen des Benefizkonzert „Zusammen für Ukraine“ am 19. März…

mehr

250 Umzugskartons packten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Rhein-Nahe mit Hilfsgütern für die Ukraine – von Decken, Isomatten und…

mehr
© KruppPresse

Seit Tagen sammelt er Hilfsgüter für die Menschen in der von Putins Armee überfallenen Ukraine, und der erste Hilfstransport ist dort bereits…

mehr

Mit einem gemeinsamen Spendenaufruf unterstützen die Landrätin des Landkreises Bad Kreuznach, die Oberbürgermeister der Stadt Bad Kreuznach und die…

mehr

Die Sporthalle im Sebastian-Münster-Gymnasium (SMG) in Ingelheim ist seit Freitagabend zentrale Anlaufstelle im Landkreis für Kriegsflüchtlinge aus…

mehr

Das Büro für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung des Landkreises Mainz-Bingen hat wichtige Informationen für Unternehmen gesammelt und…

mehr
Bad Kreuznach

Freie Wohnung?

Wohnraumangebote für Geflüchtete werden von der Kreisverwaltung gesammelt.

mehr
Bad Kreuznach

Übersetzer gesucht

Die Kreisverwaltung ist auf der Suche nach ehrenamtlichen Dolmetschern, die ukrainisch und/oder russisch sprechen.

mehr

Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung bietet für Kriegsflüchtende unbürokratische medizinische Beratungsangebote an.

mehr
© Annette Lißmann

Seit Juni 2021 pflegt die Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen eine Partnerschaft mit der Gemeinde Boratyn im Nordwesten der Ukraine. Nun ist Hilfe…

mehr

Die Sparkasse Rhein-Nahe stellt 100.000 Euro in einer Art Hilfsfond zur Verfügung, die nun Hilfstransporten aus dem Geschäftsgebiet zum Beispiel für…

mehr

Die durch den Krieg in der Ukraine geflüchteten Ukrainerinnen und Ukrainer dürfen ab sofort im ganzen Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) kostenfrei…

mehr
X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.