Museum für PuppentheaterKultur

Kunst am seidenen Faden


Puppentheater fasziniert nicht nur Kinder, auch Erwachsene lassen sich gerne von den Figuren verzaubern, denen professionelle Spieler Leben geben. Im Puk sind zahlreiche Helden der Kindheit zu finden – von Robby und seine Fliwatüt bis hin zu Jim Knopf – eine aufregende Reise in die Welt der Phantasie.
Mehr als 2.500 kunstvolle Einzelfiguren umfasst die Sammlung. Ihr Ziel ist es, Ihnen die Kunstform Puppentheater mit Figurengruppen, Theaterbildern und Motiven vor Augen zu führen. Marionetten, Hand- und Stabpuppen sind hier ebenso vertreten wie die bekannten Fernsehstars.
Die Ausstellung schlägt einen Bogen vom Wandertheater des 19. Jahrhunderts über die festen Puppenbühnen bis zu den Fernsehstars der Puppenszene wie Robbi, Tobbi, Bernd das Brot oder Herr von Bödefeld. 

Öffnungszeiten:
Dienstag: 10.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 10.00 bis 16.00 Uhr
Samstag und Sonntag: 11.00 bis 17.00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene 4 Euro, Kinder 3 Euro


Infos:https://www.bad-kreuznach-tourist.de/sehenswuerdigkeiten/museen-ausstellungen/museum-puppentheaterkultur/

 

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.