Mit einer von vielen erhofften, von anderen bekämpften Brücke zwischen Bingen und Rüdesheim wird es so schnell nichts werden. Immerhin gibt es nun einen akustischen Brückenschlag. Dafür sorgt Radio Rhein FM.

Seit Mitte 2021 funkt das Radio Rhein FM über DAB+, das Digitalradio. Der Sendemast steht auf dem Bad Kreuznacher Kuhberg und bedient ein Sendegebiet, das die Nahe hinunter Richtung Rheinhessen, den Mittelrhein und den Rheingau zwischen Wiesbaden und Lorch, Budenheim und Bacharach bedient.
Hinter dem Unternehmen steckt Radio-Profi Artur Frank, der unter anderem als Moderator bei WDR, RTL und Radio Bremen bekannt wurde. „Bei einem Rundgang am Rheinufer mit Persönlichkeiten der Region haben…

mehr


Veranstaltungen

Bad Kreuznach, bis 4. September 2022

VENI VIDI PLAYMOBIL

Eine ganz besondere Ausstellung zeigt, wie das römische Leben in Cruciniacum - dem heutigen Bad Kreuznach ablief.

mehr
Promotion

Passend zum Jahreswechsel überrascht der RNN seine Neukunden mit einem „Abo Kracher“ und unschlagbaren Sonderkonditionen.

mehr
© Jan Kocovski
Bad Kreuznach, 20. Januar

Mit ABBA ins neue Jahr

Dass die Fans der schwedischen Ausnahmeband das Feeling der unvergessenen ABBA-Songs auch heute noch originalgetreu erleben können, dafür sorgt die…

mehr
© Stadt Bingen

Am 20. Januar wird um 16 Uhr ein Bärenabenteuer in der Binger Bücherei3 vorgelesen.

mehr
© Foto: David Königsmann
Ingelheim, 22. Januar

Nils Wülker jazzt in Ingelheim

Die Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH freut auf Leben in die kING – Kultur- und Kongresshalle Ingelheim. Am Samstag, 22. Januar findet erstmalig…

mehr
Mainz, 28.+29. Januar

Mann gegen Mann

Tobias Mann, seines Zeichens Satiriker und Musiker, stellt sich im neuen Kabarettprogramm seinem ultimativen Endgegner und – Überraschung – es ist…

mehr
© Stiftung Kleinkunstbühne
Bad Kreuznach, 10. Februar

„Ihr mich auch!“

Mit unverschämter Virtuosität schleudert die unvergleichliche Simone Solga ihr Wortfeuerwerk ins Publikum.

mehr
© Deutsches Kabarettarchiv
Mainz, 11. Februar

Mal Meer, Mal Weniger

Von den Alten Meistern über die Kunst der Französischen Revolution bis hin zu Käthe Kollwitz und den Krakeleien der eigenen Söhne singt und reimt sich…

mehr

Nachrichten

© Feuerwehr Bad Kreuznach

Auf dem Parkplatz des C+C Marktes am Grenzgraben ist ein Kleintransporter in Flammen aufgegangen. Personen wurden nicht verletzt.

mehr
© lev dolgachov – stock.adobe.com

Mehr Zeit für Studierende in Rheinland-Pfalz: Die individuelle Regelstudienzeit wird um das aktuelle Wintersemester verlängert.

mehr
© Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Über 208 Kinder unter zwölf Jahren und rund 150 Personen ab zwölf haben sich im Rahmen des ersten Familienimpftages in den Räumen der Sparkasse…

mehr

Von den Ingelheimer Eltern sind im letzten Jahr 349 Kinder geboren, das sind 46 Babys mehr als im Jahr zuvor.

 

mehr

Mit einer von vielen erhofften, von anderen bekämpften Brücke zwischen Bingen und Rüdesheim wird es so schnell nichts werden. Immerhin gibt es nun…

mehr
© Foto: Treffpunkt Reling

Ein neues paar Schuhe, eine gemeinsam gelöste Matheaufgabe oder ein vertrautes Gespräch – anderen zu helfen kann so einfach sein. Doch es braucht…

mehr
© Polizei

In der Nacht vom 12. auf den 13. Januar 2022 wurde auf die Geldausgabeautomaten der Volksbank Rhein-Nahe Hunsrück eG in Stromberg ein…

mehr
© Stadtverwaltung Bad Kreuznach

„2021: Jüdisches Leben in Deutschland“: Die Ausstellung auf der Alten Nahebrücke soll jüdische Geschichte und Kultur einem breiten Publikum erfahrbar…

mehr

Über VorSicht – Das Rhein-Nahe-Journal

VorSicht – Das Rhein-Nahe Journal erscheint seit über 30 Jahren monatlich in Bad Kreuznach, Bingen, Ingelheim, Bad Sobernheim, Kirn und Umgebung.
15.000 Print-Exemplare des Magazins werden Monat für Monat kostenlos in Geschäften, Kinos, Restaurants, der Sparkasse und bei Ärzten verteilt und berichten in einem umfangreichen Veranstaltungskalender über Termine, Events, Feste, Volksfeste, Konzerte, Theater, Kleinkunst, Partys und sonstige Veranstaltungen an Rhein und Nahe, in Rheinhessen, dem Hunsrück und in der Nordpfalz.
Neben den Städten finden sich kostenlose Auslagestellen auch in den Verbandsgemeinden Stromberg, Rüdesheim, Langenlonsheim, Meisenheim, Gau-Algesheim und Sprendlingen - Gensingen.
Ausgehtipps, Veranstaltungskalender, Interviews, Lifestyle und Verbraucherthemen runden das Angebot der Zeitschrift ab.
VorSicht ist Partner des Einzelhandels und unterstützt Events wie den Automobilsalon aktiv. VorSicht – Das Rhein-Nahe Journal erscheint im Verlag Matthias Ess.

Weitere Magazine des Verlag Matthias Ess:

Corona-Ticker

Die aktuelle Januar-VorSicht

Überall rund um Bad Kreuznach, Bingen, Ingelheim, Bad Sobernheim, Kirn, Meisenheim, Stromberg, Langenlonsheim und Gau-Algesheim kostenlos mitnehmen oder die VorSicht-App auf's Smart-Phone oder Tablet laden und das Rhein-Nahe-Journal immer und überall lesen ... (Google Play StoreApp Store)

Polizei

Gleich bei mehreren Fahrern von Kraftfahrzeugen stellten Beamte der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim am Wochenende bei Kontrollen Drogeneinfluss…

mehr

Bei der Absicherung eines Pannenfahrzeugs auf der B41 wurde ein Polizist von einem vorbei fahrenden Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert.

mehr

Massenschlägerei mit 20 Personen und Schlagring am Binger Hauptbahnhof. Die Hintergründe sind noch unbekannt.

mehr


Neues Digitalradio schlägt Brücken

Mit einer von vielen erhofften, von anderen bekämpften Brücke zwischen Bingen und Rüdesheim wird es so schnell nichts werden. Immerhin gibt es nun einen akustischen Brückenschlag. Dafür sorgt Radio Rhein FM. weiter

"jobzzone" weist den Weg zur Ausbildung

Bald raus aus der Schule? Welcher Beruf passt zu mir – und in welchen Firmen kann ich den erlernen?  Die Antworten findet Ihr in „jobzzone“.

Das Print-Magazin „jobzzone“ wird an alle Schüler vor dem Schulende verteilt, um ihnen im optimale Informationsmöglichkeiten zu bieten.
Auf www.jobzzone.de könnt Ihr nach konkreten Ausbildungsberufen, nach Unternehmen oder nach Interessenfeldern suchen. Außerdem ist die Suche nach Schulabschluss und in einem bestimmten Umkreis möglich. Die einzelnen Berufsfelder werden dann detailliert dargestellt. Klicken Sie rein: www.jobzzone.de

Buch-Tipp

Thomas Scheffler

Blutwingert

Blutwingert ist der sechste und vorletzte Band der Krimireihe um den Strafverteidiger Julius Dexheimer. Kaum hat er seiner Heimatstadt den Rücken zugekehrt und ist „aufs Land“ nach Windesheim gezogen, wird er prompt in einen Mordanschlag auf eine Winzergattin verwickelt. Hat die mörderische Tat etwas mit den Folgen des Klimawandels zu tun? Beginnt hier das Hauen und Stechen um die künftig besten Lagen des Weinbaus? Thomas Scheffler unternimmt diesmal einen äußerst pointierten „Ausflug ins Familienrecht“, indem er gängige Rechtspraxis in all ihrer Unverständlichkeit für den normalen Durchschnittsbürger aufzeigt, ohne sein eigentliches Steckenpferd - das Strafrecht - zu kurz kommen zu lassen. Mit gewohnt spitzer Feder, die es vortrefflich versteht, hier und da anzuecken, führt er den Leser durchs Naheland auf die Spur des Täters und kombiniert einmal mehr Heimat, Juristerei und Weine ausgezeichneter Jungwinzer zu einem spannenden und sehr unterhaltsamen Lesevergnügen mit hohem Suchtpotenzial. Begleitet wird die Lektüre am besten mit exzellenten Naheweinen.

Verlag Matthias Ess, 15,90 Euro

Wussten Sie schon, dass ...

die medizinische Abkürzung für Herpes „HSV“ ist? +++ der Strauß und das Huhn die nächsten noch lebenden Verwandten des T-Rex sind? +++ Walrosse senkrecht im Wasser schlafen? +++ die Enden von Schnürsenkeln „Nadel“ heißen? +++ eine Portion Zuckerwatte nur einen Teelöffel Zucker enthält? +++ Indonesien die meisten Froschschenkel exportiert? +++ jeder Mensch rund zwei Wochen seines Lebens an roten Ampeln wartet?

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.